Beiträge von Carolin Rausch

Steckkreuz für KBI Kerstin Schmidt

Hohe Auszeichnung für Kreisbrandinspektorin Kerstin Schmidt: Anlässlich der 26. Delegiertenversammlung des Landesfeuerwehrverbandes Bayern wurde ihr das Steckkreuz verliehen. In Dingolfing überreichte Innenminster Joachim Herrmann der 47jährigen das Ehrenzeichen. Kerstin Schmidt ist seit vielen Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr Weidenberg aktiv. Darüber hinaus hat sie verschiedene Ämter im Feuerwehrverband bis hin zur Bundesebene inne. Hier ist…

Schwerer Verkehrsunfall bei Döhlau

Erneut ist es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2181 nahe Döhlau gekommen. Kurz vor 19 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle BT/KU die Einsatzkräfte auf die Staatsstraße zwischen Bayreuth und Weidenberg mit der Meldung, dass nach einem Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen mindestens zwei Personen eingeklemmt seien. Diese Meldung bestätigte sich nach Eintreffen der…

In eigener Sache – auch das Team “ÖA” braucht Nachwuchs

Zwei Großübungen in der Inspektion I durften wir heute begleiten. Viele Gespräche, viele Eindrücke und motivierte Ehrenamtliche haben den Tag gestaltet. In Bindlach erfuhr der Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit wieder Unterstützung durch einige junge Feuerwehrler, die sich auch für dieses Thema interessieren. Wir meinen, dass dies einen eigenen Bericht wert ist. Und so möchten wir das Ergebnis…

Über 250 Ehrenamtliche bei zwei Großübungen im Einsatz

Bei gleich zwei Großübungen haben die Freiwilligen Feuerwehren in der Inspektion I ihre Schlagkraft eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Zunächst wurde die Feuerwehr Bindlach gegen 13.30 Uhr zur Firma NKD alarmiert. Dort war man von einem Brand im 4. Stock des Bürogebäudes ausgegangen. Drei Personen seien vermisst, drei weitere stünden an der Brüstung, so das Szenario.…

Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Weidenberg und Warmensteinach

Erneut wurden die Freiwilligen Feuerwehren Warmensteinach, Oberwarmensteinach und Weidenberg am 06.08.2019 auf die Staatsstraße 2181 auf Höhe Brunnenhaus alarmiert. Nahe der Unfallstelle vom vergangenen Sonntag bei Neuwerk, bei der ein Motorradfahrer schwer verunglückte, war es am Dienstagnachmittag zur Kollision von zwei PKW´s gekommen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle fanden die Helfer in einem der beteiligten…

Feuerwehr und Veolia Umweltservice Süd GmbH & Co. KG arbeiten Hand in Hand

Bereits am 15.06.2019 unterstützten die Feuerwehren Bindlach und Eckersdorf die Firma  Veolia Umweltservice Süd  GmbH & Co. KG  bei einem Versuch. Es galt herauszufinden, ob die sogenannte „Fire Blanket“ geeignet ist, Brände von beispielsweise Holz oder Abfall einzudämmen. Die eigentliche Verwendung dieser speziellen Löschdecken ist im Bereich Fahrzeugbrände anzusiedeln. Da im Unternehmen zahlreiche Mitarbeiter neben ihrer hauptberuflichen Tätigkeit…

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Krad und PKW

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden die Helfer von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Sonntag, 04.08.2019 alarmiert. Kurz nach 15 Uhr war auf der Staatsstraße 2181 auf Höhe Neuwerk ein Motorradfahrer mit einem VW-Bus zusammengeprallt. Hierbei wurde der Kradfahrer erheblich unter dem Kleinbus eingeklemmt. Ersthelfende Anwohner reagierten geistesgegenwärtig und hoben das Fahrzeug mit einem Wagenheber an,…

Höhenrettung eines verletzten Arbeiters

Schwierige Rettungsaktion eines verletzten Arbeiters von einem Kran: kurz nach 9 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Bayreuth-Kulmbach am 30.07.2019 die Feuerwehr Weidenberg und den Rettungsdienst. Auf dem Betriebsgelände eines Görschnitzer Unternehmens war ein Arbeiter auf einem Kran zunächst eingeklemmt. Ein Kollege eilte zu Hilfe und befreite ihn. Durch die erlittenen Verletzungen war die betroffene Person…

Brand eines LKW in Bindlach

In der Nacht zum 30.07.2019 wurde gegen 3 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bindlach in die Bühlstraße alarmiert. Dort war ein LKW bei einem Firmengelände in Brand geraten. Trotz schnellen Eintreffens der ersten Kräfte stand die Zugmaschine bereits in Vollbrand. Das bereits auf den Anhänger übergreifende Feuer wurde durch die Feuerwehr Bindlach rasch gelöscht, ebenso die…

Zahlreiche Brände beschäftigen Freiwillige Feuerwehren rund um die Uhr

Eine ganze Serie von Brandeinsätzen hat die Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Bayreuth und der benachbarten Landkreise in den letzten 72 Stunden beschäftigt. Bei hochsommerlichen Temperaturen und großer Trockenheit mussten die Ehrenamtlichen nahezu rund um die Uhr ausrücken: es galt, Flächen- und Waldbrände zu löschen, Einsätze nach Verkehrsunfällen abzuarbeiten und Auslösungen von Brandmeldeanlagen zu überprüfen. Man…
Menü