logo fet 5

Ziel des Feuerwehr-Einsatztrainings ist, die körperliche Leistungsfähigkeit von aktiven Feuerwehrdienstleistenden zu erhöhen. Zu diesem Zweck besteht für die Feuerwehrleute des Landkreises Bayreuth auch im Jahre 2020 die Möglichkeit, das Deutsche Feuerwehr-Fitness-Abzeichen (DFFA) abzulegen.

Zum Erwerb des Abzeichens müssen Feuerwehrleute in den drei Bereichen Koordination, Ausdauer und Kraft jeweils eine vorgegebene Disziplin auswählen und altersabhängige Leistungswerte erzielen. Abgelegt werden kann es von allen Feuerwehrangehörigen, also auch von Jugendfeuerwehrleuten. Je nach Ergebnis wird das Abzeichen in den Stufen Bronze, Silber oder Gold verliehen.

Die genauen Leistungsanforderungen können der Webseite der Deutschen Feuerwehr Sportföderation e.V. unter http://www.dfs.feuerwehrsport.org/index.php/dffa/materialien-dffa entnommen werden.

Die konkreten Termine und Abnahmemöglichkeiten werden wir nach Anmeldeschluss (31.03.2020) an die TeilnehmerInnen bekannt geben.

Die Abnahme werden die beiden Feuerwehr-Sportassistenten Lena Schuster und Sven Kaniewski durchführen. Beide stehen für weitere Auskünfte, Rückfragen und genauere Einzelheiten zum Ablauf gerne zur Verfügung.

Modifikationen bei den Abnahmedisziplinen können bei Bedarf bzw. Rücksprache mit den Ausbildern vorgenommen werden.

Die Verleihung der Abzeichen wird bei einer zentralen Abschlussveranstaltung erfolgen. Hierzu wird es eine gemeinsame Terminfestlegung mit den Teilnehmern geben.

Anmeldungen können mittels dem regulären Anmeldeformular für Ausbildungsveranstaltungen auf Landkreisebene bzw. per Email an KBM Sven Kaniewski erfolgen.

Kontakt: feuerwehr-einsatztraining@kfv-bayreuth.de

Menü