Ausschreibung für einen Kreisausbilder Sonderausbildung

Nachrichten

Aufgabenbeschreibung Kreisausbilder Sonderausbildung

Notwendige Lehrgänge / Voraussetzung:

Zugführer, Verbandsführer, Ausbilder, Ausbilder für Absturzsicherung, Ausbilder für Motorsägenführer

Die ständige Bereitschaft sich fortzubilden muss gegeben sein.

Die Erreichbarkeit durch moderne Medien (Mobiltelefon, PC, …) muss gegeben sein.

Der Wohnort muss im Landkreis Bayreuth liegen.

Der Arbeitsplatz sollte im Landkreis Bayreuth, der Stadt Bayreuth oder angrenzend an den Landkreis Bayreuth liegen.

Aufgaben im Landkreis:

Eigenständige Durchführung von Ausbildungslehrgängen auf Landkreisebene. 

Eigenständige Durchführung von Weiterbildungslehrgängen auf Landkreisebene.

Mitarbeit in der UG-ÖEL bei Ausbildungsveranstaltungen. 

Mitarbeit in der UG-ÖEL bei Einsätzen.

Ansprechpartner + Berater im Bereich Absturzsicherung und Motorsägeneinsätze.  

Teilnahme an den Dienstversammlungen der Kreisbrandinspektion / Ausbildungsinspektion.

Teilnahme an Dienstveranstaltungen, Verbandsversammlungen und sonstigen Sonderveranstaltungen, bzw. Ausbildungsveranstaltungen und Jugendveranstaltungen.

Schriftliche Bewerbungen bitte bis spätestens 30.09.2020 an KBR Hermann Schreck!

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü