Einsätze

Ein Scheunenbrand – 300 Einsatzkräfte – 34h Gesamteinsatzdauer für die Feuerwehr

Kurz vor Mitternacht des 17.06.2022, wurden wir als Feuerwehren zusammen mit dem Rettungsdienst, der SEG, der Polizei und dem THW zu einem B4 Brand Scheune / Stall / Landwirtschaft nach Nenntmannsreuth – Doebitsch alarmiert. Im Einsatz waren insgesamt 300 Einsatzkräfte. Davon rund 250 von der Feuerwehr selbst. Bereits bei der Anfahrt der ersten Kameraden, kam die Rückmeldung mit Lage auf Sicht, dass es sich um einen Vollbrand handelt. An die Einsatzstelle disponiert wurden über 15 Feuerwehren aus dem Umkreis, darunter auch Kameraden inklusive ihrer Führungskräfte von der Stadt Bayreuth und dem Landkreis Kulmbach. Es galt mehrere Herausforderungen gleichzeitig zu bewältigen.…
mehr lesen
Einsätze

Waldbrand zwischen Speichersdorfer Ortsteilen

Jedes Jahr von März bis Oktober ist die Waldbrandgefahr in Deutschland durch die anhaltende Trockenheit erhöht. Auch dieses Jahr gab es bereits die ersten Flächenbrände in unserem Landkreis zu verzeichnen. Grund dafür ist der trockene Waldboden, der trotz der gefühlt vielen Niederschläge Anfang des Jahres, noch nicht alle Wasserreserven auffüllen konnte, die bereits letztes Jahr ein Defizit aufwiesen. Umso wichtiger ist es bei einem Aufenthalt im Wald einige Verhaltenstipps einzuhalten. Grundsätzlich ist im Wald offenes Feuer verboten. Auch Zigarettenkippen aus dem Auto werfen, fällt unter diesen Punkt. Glasscherben und Glasflaschen bitte nicht im Wald liegen lassen. Auch ist darauf zu…
mehr lesen
Einsätze

Verkehrsunfall auf der B2 Höhe Lankenreuth

Bereits am Sonntag, den 15.05.2022, ereignete sich auf der B2 in Fahrtrichtung Creussen auf Höhe Lankenreuth, in einer langezogenen Linkskurve ein Unfall. Aus bisher unbekannten Gründen, kam das Fahrzeug auf die linke Fahrbahn und fuhr in Folge dessen, die Leitplanke hoch, drehte sich dabei quer zur Fahrbahn und schliderte noch ca. 100 Meter an der Fahrbahnböschung entlang. Ersthelfer kümmerten sich um die Fahrzeuginsasen. Bei Eintreffen der Feuerwehr, haben sich die Verunfallten bereits selbst aus dem PKW befreien können. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz her und Sicherte das Fahrzeug gegen Wegrutschen. Der Verkehr wurde umgeleitet. Im späteren Verlauf des Einsatzes konnte…
mehr lesen
Einsätze

Verkehrsunfall bei Kaupersberg

Am Sonntagabend, 22. Mai 2022, kam es auf der Staatsstraße 2188 an der Abzweigung nach Kaupersberg zu einer Kollision zwischen einem mit vier Personen besetzten PKW und einem Motorrad. Alarmiert wurden hierzu neben den besonderen Führungskräften KBI Armin Meyer und KBM Mario Scholz die Wehren aus Plankenfels, Hollfeld und Wadendorf. Die Feuerwehrleute unter der Einsatzleitung von 2. Kommandant Hendrik Marks sicherten die Unfallstelle großräumig ab und unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung des verletzten Motorradfahrers. Der Verkehr musste für die Dauer der notwendigen Maßnahmen örtlich umgeleitet werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur bislang unklaren Unfallursache aufgenommen. Text: KBM Kaniewski…
mehr lesen
Einsätze

schwerer Verkehrsunfall zwischen Goldmühl und Goldkronach

Am frühen Morgen des 07.05.2022 gegen 06:00 Uhr, wurden die Feuerwehren Goldkronach, Leisau, Goldmühl und Nemmersdorf zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Der verunfallte PKW war aus bisher ungeklärter Ursache, auf der Straße zwischen Goldmühl und Goldkronach, in einer Rechtskurve nach links von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Das Unfallfahrzeug kam zwischen Bäumen im Bereich der tieferliegenden Böschung zum Stehen. Die Feuerwehr befreite den schwerverletzten Verunfallten, nach Rücksprache mit dem Notarzt, mittels Crashrettung unter Verwendung eines hydraulischen Rettungssatzes aus dem Unfallfahrzeug, bevor er an den Rettungsdienst übergeben werden konnte. Während der Rettungsarbeiten wurde die Staatsstraße…
mehr lesen
Einsätze

Folgenschwerer Verkehrsunfall auf der BT 9

Am Samstag, den 30.04.2022 gegen 10:00 Uhr, wurden die Feuerwehren Warmensteinach und Oberwarmensteinach zusammen mit dem Helfer vor Ort, dem Rettungsdienst sowie eines Rettungshubschraubers und der Polizei, auf die Kreisstraße BT9 von Warmensteinach in Richtung Grassemann (Fleckl)  zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Im Bereich einer Rechtskurve verlor ein Motorradfahrer die Kontrolle über seine Maschine und geriet in den Gegenverkehr. Dabei kollidierte er frontal mit einem Kleintransporter und stürzte in Folge dessen. Trotz der sofortigen eingeleiteten Erste Hilfe Maßnahmen durch Ersthelfer und im Verlauf durch die Feuerwehr und des Rettungsdienstes, erlag dieser noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer des…
mehr lesen
Einsätze

Verkehrsunfall zwischen Lehen und Seybothenreuth

Ein Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Abend des 29. April 2022 auf der B22 zwischen Lehen und Seybothenreuth. Während ein Fahrzeug im Graben landete, blieben zwei weitere Fahrzeug mit Beschädigungen an der Front- bzw. Fahrerseite auf der Straße stehen. Die glücklicherweise nicht eingeklemmten Insassen wurden nach erstem Eindruck wohl nur leichter verletzt. Die hierzu alarmierten Feuerwehren aus Lehen, Neunkirchen am Main und Weidenberg sicherten die Unfallstelle ab und leiteten zur Unterstützung der Polizei den Verkehr örtlich um. Die Leitung über die rund 50 eingesetzten Kräfte hatte Kommandant Markus Pasieka inne. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden aufgenommen und der…
mehr lesen
Einsätze

Folgenschwerer Unfall auf der A9 Gefrees in Richtung Münchberg

  Am 10. 04. 2022 wurden die Feuerwehren Gefrees, Marktschorgast und Streitau zusammen mit dem THW Kulmbach, der Polizei und dem Rettungsdienst um 17:56 Uhr auf die Autobahn in Richtung Norden zwischen Gefrees und Münchberg zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte standen beide verunfallten Fahrzeuge in Flammen. Ein Fahrer konnte von Ersthelfern aus einem brennenden PKW befreit werden. Ob sich noch weitere Personen in den jeweiligen Fahrzeugen befanden, war zunächst noch unklar. Die sofort eingeleitete Brandbekämpfung der Fahrzeuge brachte dann die traurige Gewissheit, dass zwei Personen auf tragische Weise ums Leben gekommen sind. Zur Unterstützung der…
mehr lesen
Einsätze

Starkes Schneetreiben führt zu hohem Einsatzaufkommen

Bedingt durch den nächtlichen Schneefall kam es am 9. April 2022 bis in die Morgenstunden zu einer Vielzahl umgestürzter Bäume im gesamten Kreisgebiet. Insgesamt 33 Wehren (Stand: 09.30 Uhr) aus allen vier Inspektionsbereichen des Landkreises Bayreuth waren ab 0.37 Uhr im Einsatz, um diese – gerade in der Nacht – gefährlichen Hindernisse zu beseitigen und Straßen für die Verkehrsteilnehmer wieder passierbar zu machen. Außerdem wurden Streckenabschnitte mit liegengebliebenen Lastkraftwagen gesichert, bis diese mit Unterstützung der Winterdienste wieder weiterfahrbereit gemacht werden konnten.    Text: KBM Stephanie Bleuse Fotos: Kommandanten der Feuerwehren Fichtelberg, Neubau und Speichersdorf   Update von 20.15 Uhr: Im Laufe…
mehr lesen
Einsätze

Auto prallt am Bindlacher Berg gegen Baum

Am Dienstag, den 15.03.2022, wurden die Feuerwehren Benk, Bindlach, Dressendorf und Deps gegen 12:15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die BT 46 alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehren fanden sie vom Bindlacher Berg in Richtung der Autobahnauffahrt Bindlacher Berg einen PKW vor, der frontal mit einem Baum kollidiert war. Der alleinbeteiligte Fahrer war schwerverletzt und eingeklemmt. Mittels hydraulischen Rettungssatz musste er aus seinem PKW befreit werden, bevor er an den  Rettungsdienst übergeben und in eine umliegende Klinik transportiert werden konnte. An der Einsatzstelle befanden sich neben circa 40 Feuerwehrkräften zwei Rettungswägen, ein Notarzt, ein Einsatzleiter Rettungsdienst und der Pressesprecher…
mehr lesen
Menü