KBR Hermann Schreck erhält Bayerisches Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold

KBR Hermann Schreck erhält Bayerisches Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold

Nur wenige Tage nach der höchsten Auszeichnung des Deutschen Feuerwehrverbandes ist Kreisbrandrat Hermann Schreck eine weitere hohe Auszeichnung zuteil geworden.

Im Rahmen der 22. Delegiertenversammlung des Landesfeuerwehrverbandes Bayern e. V. wurde er in Amberg vom Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann mit dem Bayerischen Feuerwehrehrenkreuz in Gold geehrt.

Im Nachfolgenden die Laudatio von Innenminister Joachim Herrmann:

“KBR Hermann Schreck wurde im Juni 2005 zum Vorsitzendes des BFV Oberfranken gewählt und leitet seit nunmehr zehn Jahren mit Umsicht, Weitblick und Kameradschaft die Geschicke im BFV Oberfranken.

Seine fachlichen Kenntnisse, seine Autorität und sein Gespür für das Machbare und den richtigen Moment, Machbares durchzusetzen, helfen nachhaltig, die Weichen für die Entwicklung des Feuerwehrwesens in allen Verbandsebenen mit zu stellen und zu steuern.

Man kann ihn auch mit seinem Weitblick und dem Bezug zu den Bayerischen Aufgaben als „Brückenbauer“ bezeichnen.

Mit überwältigender Mehrheit wurde Hermann Schreck auf Vorschlag des LFV Bayern 2011 zum Vizepräsidenten des Deutschen Feuerwehrverbands gewählt.

Ein Glücksgriff nicht nur für den DFV, sondern auch für die bayerischen Feuerwehren, deren Belange Hermann Schreck auch auf Bundesebene nie aus den Augen verliert.

KBR Hermann Schreck hat sich um das Feuerwehrwesen besonders verdient gemacht und wird dafür mit dem Feuerwehr- Ehrenkreuz des LFV Bayern in Gold ausgezeichnet.”

LFV Bayern Landestagung Amberg 2015 033

Foto: Thomas Birkner

Wir gratulieren unserem Kreisbrandrat ganz herzlich zu dieser hohen, wohlverdienten Auszeichnung und wünschen auch für die Zukunft viel Motivation, Schaffenskraft, Ideenreichtum, die nötige Gelassenheit, vor allem aber Gesundheit bei der Bewältigung der noch anstehenden Aufgaben.

Carolin Rausch, Leiterin Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

 

 

 

,

Ähnliche Beiträge