CSA Lehrgang abgeschlossen

Ausbildung

Am 20.04.2024 endete der erste CSA-Lehrgang für das aktuelle Ausbildungsjahr mit einem weiteren kleinen Theorieinhalt und dem großen Praxisteil für 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unseren Feuerwehren im Landkreis erfolgreich. Lehrgangsleiter der Ausbildungsinspektor Danny Hieckmann vermittelte den Teilnehmenden die theoretischen Grundlagen und überwachte den Praxisteil.

Die Teilnehmenden durchliefen die Stationen „Ankleiden“, „Belastungsübung“, „Einsatzübung“ mit Erkundung & Auswertung und dem anschließenden

„Dekontaminieren und Auskleiden“. Sie alle sind bereits ausgebildete Atemschutzgeräteträger, welche sich jetzt der Zusatzausbildung dem Tragen von Chemieschutzanzügen (CSA) als weitere Herausforderung stellten. 

Die Feuerwehren Stadt Creußen, Glashütten, Goldkronach, Mehlmeisel, Pegnitz, Steinachtal, Unterlind, Warmensteinach und Weidenberg dürfen die grundausgebildeten Kameradinnen und Kameraden, welche den ca. 10 stündigen Lehrgang mit Erfolg abschlossen, nun bei Einsätzen einsetzen.

Herzlicher Dank gilt dem Lehrgangsleiter mit Team und den Kameraden der FF Stadt Creußen, FF Speichersdorf und FF Weidenberg für die Unterstützung und Versorgung während des Lehrganges.

Fotos/Text: KBM Stephanie Bleuse

Ausbildungsinspektion, CSA Lehrgang, FF Creußen, FF Speichersdorf, FF Weidenberg, Landkreis Bayreuth

Ähnliche Beiträge

Lehrgang “Höhenrettung/Absturzsicherung”

Nachrichten
Eine wichtige Ausbildung im Katalog der landkreiseigenen Ausbildungsinspektion ist der Lehrgang “Absturzsicherung / Gerätesatz Absturzsicherung“. Dabei sollen die Teilnehmer theoretisch und praktisch die Anwendung des Haltegurtes und der Feuerwehrleine zum…