Kommunikation im Feuerwehreinsatz

Kommunikation im Feuerwehreinsatz

An zwei Samstagen fand im Feuerwehrgerätehaus in Büchenbach ein Sprechfunklehrgang für 22 junge Feuerwehrfrauen und Männer statt. KBM Jürgen Wunderlich führte diesen Lehrgang im Inspektionsbereich III am 08.12. und 15.12.2012 durch.

Kreisbrandinspektor Adolf Mendel, der den Lehrgang zu Beginn besuchte, wünschte den Teilnehmern einen erfolgreichen Lehrgang und stellte die Wichtigkeit der Kommunikation im Einsatz heraus. Er bedankte sich bei den Teilnehmern für die Zeit, die sie opfern für die Bevölkerung. Er bedankte sich auch bei Kreisbrandmeister Jürgen Wunderlich für die Durchführung der Sprechfunkausbildung im Landkreis.

Die Ausbildung umfasst 16 Stunden in den Themen Rechtsgrundlagen, Physikalische Grundlagen,
Gerätekunde, Sprechfunkbetrieb, Kartenkunde sowie einer schriftlichen Prüfung. Des weiteren
werden auch zwei praktische Übungen durchgeführt. Unter der Leitung von Kreisbrandmeister Jürgen Wunderlich konnten diesen Lehrgang alle Teilnehmer aus den Wehren Büchenbach, Volsbach-Eichig, Kirchahorn, Gereuth und Körbeldorf mit Erfolg abschließen.

Kreisbrandmeister Jürgen Wunderlich führte auch erstmalig im Lehrgang eine Funkübung mit Digitalfunkgeräten durch. Die Teilnehmer waren positiv beeindruckt, wie man mit Schaltung verschiedener Gruppen die Kommunikation an der Einsatzstelle schnell ordnen kann.

KBI Harald Schöberl, der den Lehrgang zum Abschluss besuchte, gratulierte den Teilnehmern zur erfolgreichen Absolvierung der Sprechfunkausbildung. Er bedankte sich für die Ausbildungsbereitschaft der Teilnehmer und forderte alle auf, das Ausbildungsangebot der Ausbildungsinspektion in Anspruch zu nehmen und sich in den Feuerwehren weiter zu engagieren.

KBM Wunderlich bedankte sich beim ersten Kommandanten der Feuerwehr Büchenbach, Michael Herzing, für die Unterstützung im Punkt Verpflegung und der zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten.

Er fordert die Teilnehmer auf in Ihren Feuerwehren als Multiplikatoren tätig zu werden und den Sprechfunk zum Ausbildungsthema zu machen. Er wünscht allen Teilnehmern im Einsatz sowie bei Übungen immer eine glückliche Hand am Sprechfunkgerät.

Text: KBM Jürgen Wunderlich

, ,

Ähnliche Beiträge

Sprechfunkausbildung in Eckersdorf abgeschlossen

Nachrichten
Der Sprechfunkfunkverkehr spielt bei nahezu sämtlichen Feuerwehreinsätzen eine entscheidende Rolle. Ohne dieses Kommunikationsmittel wäre eine effiziente Bewältigung von Unglücksfällen nahezu undenkbar, da hierdurch die eingesetzten Kräfte schnell sinnvoll einer Tätigkeit…
Weiterlesen