Garagenbrand in Aufseß

Am Karfreitag, 29.03.2013, wurden die Feuerwehren Aufseß, Hollfeld, Heiligenstadt und Ebermannstadt um 03.24 Uhr zu einem Garagenbrand nach Aufseß alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte schlugen die Flammen bereits aus dem Dach der Garage, eine Gefahr für umliegende Gebäude bestand glücklicherweise nicht. Auch war es dem Besitzer rechtzeitig gelungen, Fahrzeuge und Gefahrgut aus dem brennenden Gebäude zu bringen. Unter schwerem Atemschutz drangen mehrere Trupps mit einem C-Rohr und einer Wärmebildkamera in das Gebäude ein und löschten das Feuer. Hierzu musste die Wand- und Deckenverkleidung komplett entfernt werden.Insgesamt waren ca. 45 Feuerwehrleute eingesetzt. Die Einsatzleitung wurde unterstützt von Kreisbrandmeister Mario Scholz ( Florian BT Land 4/3 ).

Text: Martin Krapp, FF Hollfeld
Fotos: FF Hollfeld

,

Ähnliche Beiträge

Garagenbrand in Unterölschnitz

Einsätze
Zu einem Garagenbrand wurde die Feuerwehr am Donnertagnachmittag, dem 23. Januar 2020, von der Leitstelle alarmiert. Die Einsatzkräfte aus Emtmannsberg, Birk/Ober-/Unterölschnitz, Schamelsberg, Hauendorf und Schnabelwaid fanden einen Brand in einer…
Weiterlesen

Garagenbrand in Eckersdorf

Einsätze
Am späten Abend des 23.12.2012 kam es aus bislang unklaren Gründen zu einem Brand in einer Eckersdorfer Garage. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehrleute stand der darin abgestellte BMW im Motorbereich…
Weiterlesen