Verkehrsunfall nahe der Pegnitzer Guyancourt-Brücke

Verkehrsunfall nahe der Pegnitzer Guyancourt-Brücke

Um 17 Uhr wurden am Montag, 15.09.2014 die Feuerwehren Pegnitz und Hainbronn zu einem Unfall nahe der Pegnitzer Guyancourt-Brücke alarmiert. Ein in Richtung Pegnitz fahrendes Fahrzeug überquerte aus unbekannten Gründen die Bundesstraße B2 , fuhr den Abhang hinab, überquerte den Rad- und Fußweg, streifte einen Baum und blieb schließlich im nahen Schilf nach etwa 100 Metern auf der Fahrerseite liegen. Verkehrsteilnehmer und Ersthelfer meldeten aufsteigenden Rauch aus dem Wagen. Außerdem war zunächst unklar, ob die verunglückte Verkehrsteilnehmerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt war. Beim sofortigen Eintreffen der Feuerwehr befand sich die verletzte Frau bereits in der Obhut des Rettungsdienstes. Die Feuerwehr Pegnitz unterstützte noch die Beamten der Polizei bei der Verkehrsregelung.

Brücke

Text und Fotos: Walter Steger, FF Pegnitz

 

,

Ähnliche Beiträge

2. Schutzmittelausgabe in Pegnitz

Nachrichten
Am Samstag, den 23. Mai 2020, übergab der Landkreis Bayreuth die mittlerweile zweite Lieferung an Schutzmitteln für alle Feuerwehren während des nach wie vor laufenden Katastrophenfalls. Zur Abholung am Logistikzentrum…
Weiterlesen