Jugendfeuerwehrtag mit Jugendleistungsmarsch in der Inspektion IV

Jugendfeuerwehrtag mit Jugendleistungsmarsch in der Inspektion IV

29 Gruppen  aus dem Inspektionsbereich IV nahmen am 09. Mai 2015 am Jugendleistungsmarsch teil, um sich auf einem Kurs rund um Kirchenpingarten bei verschiedenen Prüfungen aneinander zu messen. Auf der fast sechs Kilometer langen Wegstrecke  warteten verschiedene Prüfungen auf die Teilnehmer:

  • Start-/ Zielkontrolle
  • Brustbund
  • Kuppeln 90 Meter C-Leitung
  • Zielwurf mit Leinenbeutel
  • Ausrollen eines doppelt gerollten C-Schlauches
  • Mastwurf am Saugkorb
  • Testfragen beantworten
  • Anlegen von Knoten an einem Knotengestell
  • Ausrüstungsgegenstände zuordnen
  • Saugleitung kuppeln

Trotz des anspruchsvollen Rundkurses erreichten alle Gruppen bei bester Gesundheit und Laune am Nachmittag wieder die Mehrzweckhalle in Kirchenpingarten. Nach dem Jugendleistungsmarsch konnten die teilnehmenden Jugendgruppen ihre Schnellig- und Geschicklichkeit bei einer Olympiade unter Beweis stellen. In der voll besetzten Mehrzweckhalle verfolgten anschließend alle teilnehmenden Gruppen, Schiedrichter und Gäste die Siegerehrung mit großer Spannung.

Die drei ersten Plätze des Jugendleistungsmarsches belegten:

  1. Ramlesreuth
  2. Tressau 1
  3. Untersteinach1                                                                                                                                                                                                  Bei der Olympiade waren die drei erstplatzierten Mannschaften:
  4. Seybothenreuth 2
  5. Lielas 2
  6. Tressau 1

Die Siegerehrung wurde durch die stellvertretende Bürgermeisterin Claudia Mayer, KBI Kerstin Schmidt, Bezirksjugendfeuerwehrwart KBM Stefan Steger, KBM Kristjan Pauthner sowie dem Kommandanten der Feuerwehr Kirchenpingarten, Josef Scherm, vorgenommen.

Ein großer Dank gilt der Feuerwehr Kirchenpingarten für die Ausrichtung, Organisation sowie die Versorgung der teilnehmenden Jugendlichen und ihren Betreuern mit Getränken und Speisen auf den Stationen sowie im Feuerwehrhaus. Ein herzliches Dankeschön sei ebenfalls gerichtet an die vielen Schiedsrichte und freiwilligen Helfer für ihre Unterstützung.

k-k-IMG_8247

Vertreter der jeweils 3 erstplatzierten Gruppen vom Jugendleistungsmarsch und der Olympiade, mit Führungskräften    

Text und Bilder: Jeannette Köber

 

 

, ,

Ähnliche Beiträge

Dabei sein ist Alles !

Jugend, Nachrichten
Am Ende war der Jubel wieder groß bei der Freiwilligen Feuerwehr Wasserknoden: eine Staffel belegte beim Jugendfeuerwehrtag der Inspektion I erneut den ersten Platz und durfte den Wanderpokal mit ins…
Weiterlesen