Atemschutzlehrgang in der Inspektion III

Atemschutzlehrgang in der Inspektion III

Der diesjährige Atemschutzlehrgang in der Inspektion III des Landkreises Bayreuth, fand vom 22.4. – 10.5.2017 in Pegnitz statt. 15 Kameraden aus den Feuerwehren Aufseß, Kirchahorn, Kirchenbirkig, Körzendorf, Nankendorf, Oberailsfeld, Pegnitz, Trockau und Troschenreuth nahmen daran teil. Die beiden Kreisbrandmeister Alexander Schuster und Danny Hieckmann vermittelten den Teilnehmern nicht nur einiges an Theorie, sondern auch jede Menge Praxiswissen. Dazu zählte unter anderem das richtige Öffnen von Türen, die Bedienung des Hohlstrahlrohrs, ein Durchgang der Atemschutzstrecke in der Feuerwache Bayreuth, sowie eine realitätsnahe Übung im Brandhaus am Oschenberg.
Ein herzliches Dankeschön an die beiden Ausbilder und die Feuerwehr Pegnitz für das zur Verfügungstellen der Räumlichkeiten und die Unterstützung.

Der theoretische Abschlusstest fand am 10.05.2017 im Feuerwehrhaus Pegnitz statt.

 

Text und Fotos: Marc Leinberger, Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

,

Ähnliche Beiträge

23 neue Maschinisten im südlichen Landkreis

Nachrichten
In den letzten vier Wochen absolvierten die Kameradinnen und Kameraden aus den Freiwilligen Feuerwehren Adlitz, Büchenbach, Gereuth, Hohenmirsberg, Kühlenfels, Ottenhof-Bernheck, Plech, Poppendorf, Pottenstein, Püttlach und Troschenreuth den Maschinistenkurs. Leiter der…
Weiterlesen