Atemschutzlehrgang am Standort der Freiwilligen Feuerwehr Waischenfeld erfolgreich abgeschlossen

Atemschutzlehrgang am Standort der Freiwilligen Feuerwehr Waischenfeld erfolgreich abgeschlossen

Ausbildung

Am Ausbildungsstandort der Freiwilligen Feuerwehr Waischenfeld konnten 19 Teilnehmer darunter auch vier Frauen erfolgreich ihre Prüfung zur Atemschutzgeräteträgerin / -träger abschließen. Sie verstärken ab sofort ihre Kameradinnen und Kameraden innerhalb der Feuerwehren mit einer der wichtigsten und mitunter sehr anspruchsvollen Aufgabe. In etlichen Stunden wurden sie in Theorie und Praxis fit für den Ernstfall geschult. Diesen Grundstock der sie dazu befähigt in Zukunft im Ernstfall als Atemschutzgeräteträger eingesetzt werden zu können legte KBM Sebastian Koch mit seinem Team. In den Feuerwehren selbst heißt es jetzt das Grundgerüst immer wieder weiter zu vertiefen. Die frisch ausgebildeten Kameradinnen und Kameraden verstärken den Atemschutz in den Feuerwehren  Eckersdorf, Gesees, Mistelbach, Mistelgau, Nankendorf, Dressendorf, Heinersreuth, Warmensteinach, Waischenfeld, Gefrees, Stein und Aufseß.

Atemschutzausbilder KBM Sebastian Koch, sowie der zuständige Kreisbrandinspektor Sven Kaniewski, wünschten den Kameradinnen und Kameraden stets einen kühlen Kopf im Ernstfall zu bewahren, sich immer wieder an die ihnen im Lehrgang vermittelten Grundsätze des Einsatzes unter Atemschutz zurück zu erinnern, damit sie jeden Einsatz der ab sofort auf sie zukommt, mit Erfolg meistern können. Ein großer Dank gilt der Freiwillige Feuerwehr Waischenfeld, die ihr Gerätehaus für die Zeit der Ausbildung zur Verfügung gestellt und sich im Hintergrund um einen reibungslosen Lehrgangsablauf gekümmert haben.

Weitere Bilder sind in der Mediathek zu finden. KBM Matthias Alberth, zuständiger Gebietskreisbrandmeister für den Lehrgangsstandort bei der Freiwilligen Feuerwehr Waischenfeld, hat den Lehrgang an den praxistagen begleitet und bildlich festgehalten.

Foto/Text: KBM Stephanie Bleuse

Atemschutzlehrgang, Ausbildungsinspektion, FF Waischenfeld

Ähnliche Beiträge

Lehrgang Schneide- und Spreiztechnik

Nachrichten
Insgesamt 25 Feuerwehrkameradinnen und Kameraden aus den Feuerwehren Altenplos, Bad Berneck, Betzenstein, Fichtelberg, Goldkronach, Heinersreuth, Hollfeld, Körzendorf, Leisau, Plankenfels und Troschenreuth haben im April den Lehrgang “Schneide- und Spreiztechnik” der Ausbildungsinspektion…