Sieger des Jugendfeuerwehrtages der Inspektion II wird im Stechen ermittelt

Sieger des Jugendfeuerwehrtages der Inspektion II wird im Stechen ermittelt

Der Jugendfeuerwehrtag der Inspektion II wurde in diesem Jahr durch die Freiwillige Feuerwehr Stechendorf, anlässlich ihres 140-jährigen Jubiläums, ausgerichtet.

Für die 78 Teilnehmer in 23 Gruppen ging es daran, sich bei folgenden Übungen auf der kurzweiligen Strecke rund um Stechendorf zu beweisen:

 

Testfragen

 

Zuordnen von Ausrüstungsgegenständen

 

Knoten & Stiche

 


Zielwerfen mit der Feuerwehrleine

 


Brustbund mit Spierenstich

 


Verkehrsabsicherung – Schlauchbrücken

 


90 m C-Schlauchleitung

Desweiteren wurde das korrekte Auftreten der Gruppe an jeder Station sowie die persönliche Schutzausrüstung kontrolliert und bewertet.

Schirmherr Edmund Herbig motivierte bereits bei der Begrüßung die Teilnehmer und wünschte allen ein glückliches Händchen.

Auch die 1. Bürgermeisterin der Stadt Hollfeld, Karin Barwisch, machte sich vor Ort ein Bild und überzeugte sich von den Leistungen des Feuerwehrnachwuchses.

Bevor es an die mit Spannung erwartete Siegerehrung ging, dankten Kreisbrandinspektor Armin Meyer sowie Kreisjugendfeuerwehrwart Kreisbrandmeister Marco Meyer allen Helfern, Schiedsrichtern, dem BRK Hollfeld und besonders dem Ausrichter, der FF Stechendorf.

Eine besondere Überraschung gab es während der Auswertung des Jugendfeuerwehrtages, denn unter den ersten zehn Plätzen mussten nochmals 8 Mannschaften zu einem Stechen antreten. Drei Mannschaften kämpften hier um Platz 7, zwei Mannschaften um Platz 5 und nochmals drei Mannschaften mussten die Entscheidung aufgrund ihrer Punktegleichheit um Platz 1 ermitteln.

Am Ende hatte die Gruppe “Hannberg 1“ ein glücklicheres Händchen bei der kurzfristig aufgebauten Überraschungsübung “C-Schlauch ausrollen“ und setzte sich gegen die zweitplatzierten “Neuhaus 1“, gefolgt von “Kainach“ durch.

 

Endplatzierungen:

Platz Jugendgruppe Punkte Stechen
1 Hannberg 1 773 95
2 Neuhaus 1 773 85
3 Kainach 773 80
4 Plankenfels 766
5 Breitenlesau-Siegritzberg 1 765 95
6 Sachsendorf 1 765 90
7 Eckersdorf 1 750 90
8 Neuhaus 2 750 85
9 Hochstahl-Zochenreuth 1 750 80
10 Rabeneck 2 741
11 Waischenfeld 737
12 Hannberg 2 735
13 Rabeneck 1 727
14 Breitenlesau-Siegritzberg 4 726
15 Breitenlesau-Siegritzberg 3 725
16 Donndorf 698
17 Hochstahl-Zochenreuth 2 698
18 Eckersdorf 2 685
19 Stechendorf 678
20 Sachsendorf 2 644
21 Breitenlesau-Siegritzberg 2 633
22 Aufseß 563
23 Hummeltal/Hinterklebach 509

 

Text und Fotos: Matthias Alberth, FB ÖA Jugend

, , , ,

Ähnliche Beiträge