Personelles und Ehrungen anlässlich der Verbandsversammlung des KFV Bayreuth e. V.

Nach 30 Jahren im Amt als Kreisbrandmeister wurde Waldemar Adelhardt aus dem Ahorntal verabschiedet. Für seine Verdienste ernannte ihn die Kreisbrandinspektion Bayreuth zum Ehrenkreisbrandmeister. Ihm folgt der Kommandant Tobias Kohlmann aus Oberailsfeld nach. Sein Amt als Kreisbrandmeister aus persönlichen Gründen hat Florian Thüroff zur Verfügung gestellt. Ihm folgt der Kommandant der Feuerwehr Buchau Daniel Failner nach. Nach 25 Jahren mit einem Geschenk verabschiedet wurde auch Udo Knaus. Seit der Gründung des KFV Bayreuth e.V. am 5. Mai 1994 in Glashütten war er Kreisstabführer im Verbandsausschuss des KFV Bayreuth.

Mit dem Verdienstkreuz des Kreisfeuerwehrverbandes Bayreuth wurden die Notfallseelsorger Pfarrer Sven Grillmeier und Pfarrer Dirk Grafe geehrt. Ihnen galt der Dank für ständige Bereitschaft für Zuspruch und Beistand, wenn schwerste Einsätze die Einsätzkräfte belasten.

Dirk Grafe mit Landrat Hermann Hübner und KBR Hermann Schreck

Bürgermeister Manfred Porsch wurde für seine stete Unterstützung und Förderung der Feuerwehren die Deutsche Feuerwehr-Ehrenmedaillie verliehen.

Bürgermeister Porsch freute sich über die Ehrung.
Text: Wolfgang Hübner, Carolin Rausch, Fotos: Carolin Rausch

, , ,

Ähnliche Beiträge

Menü