Brand Scheune in Fleckl

Am 25.11.2022 gegen 21:20 Uhr wurden die Feuerwehr zusammen mit dem Rettungsdienst, dem THW und der Polizei zu einem Scheunenbrand (B 4) in den Gemeindebereich Warmensteinach, Ortsteil Fleckl, alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand ein Anbau in Flammen und hat auf die Scheune übergegriffen. Die Feuerwehren begannen mit dem Löschangriff und sorgten für eine Wasserversorgung mittels langen Schlauchstrecken, Pendelverkehr und Pufferspeicher. Es wurde eine hohe Anzahl an Atemschutzgeräteträgern benötigt. Gegen 22:45 Uhr waren die offenen Flammen gelöscht und die Nachlöscharbeiten starteten.

Mittels eines Baggers, der von einem ortsansässigen Kommunaldienst samt Bedienpersonal zur Verfügung gestellt wurde, wurden Maschinen aus dem Inneren der Scheune ins Freie gezogen. Zur Gebietsabsicherung für die Dauer des laufenden Einsatzes wurde der Löschzug Goldkronach in das Gerätehaus nach Warmensteinach alarmiert. Insgesamt waren bei diesem Einsatz 230 Einsatzkräfte gebunden. Darunter das BRK mit Rettungswägen und der SEG Betreuung sowie – Technik mit 24 Kräften, darüberhinaus das THW mit der Fachgruppe Beleuchtung und ihrem Fachberater mit 6 Personen.

Eine besondere Herausforderung stellte die Lage und die Zufahrten zum Objekt dar, durch diese konnte keine Drehleiter in Stellung gebracht werden. Über die Nacht bis in den Morgen des nächsten Tages wurde eine Brandwache gestellt. Das Wohngebäude blieb unversehrt und auch die Scheune konnte Dank des zügigen und koordinierten Eingreifens der Feuerwehr zum größten Teil erhalten werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Insgesamt waren aus dem Umkreis der Einsatzstelle 13 Feuerwehren und die UG-ÖEL sowie Feuerwehrführungskräfte des Landkreises Bayreuth alarmiert. Die Feuerwehr Oberwarmensteinach und Warmensteinach hatten die Brandwache übernommen. Die Wehren der Stadt Bayreuth, Brand aus der Oberpfalz, Birnstengel, Bischofsgrün, Fichtelberg, Goldkronach, Mehlmeisel, Neubau, Speichersdorf, Unterlind und Weidenberg konnten im Verlauf des Einsatzes bis zu Beginn der Brandwache wieder zurück an ihre Standorte fahren.

Fotos/Text: KBM Stephanie Bleuse

 

, , ,

Ähnliche Beiträge

Brand in einer Kfz-Werkstatt

Einsätze
Zum Brand einer Kfz-Werkstatt wurden die Freiwilligen Feuerwehren Oberwarmensteinach und Warmensteinach sowie die Drehleiter aus Weidenberg am 26.06.2015 um 04:43 Uhr alarmiert. Ein Paketzulieferdienst hatte bei Anlieferung von Ware Brandgeruch…

Scheunenbrand in Neuhof bei Creußen

Einsätze
Am Freitag, 14.01.2022, ereignete sich in der Nacht gegen 23:40 Uhr ein Scheunenbrand in Neuhof bei Creußen. Mit insgesamt 200 Einsatzkräften bekämpften Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und THW das Feuer, welches…