Schiedsrichter-Fortbildung in Trockau

Schiedsrichter-Fortbildung in Trockau

Am Samstag, den 7. März trafen sich alle Schiedsrichter und Führungskräfte im Gerätehaus Trockau zu einer Fortbildung.
Kreisbrandinspektor Armin Meyer lud in seiner Eigenschaft als Oberschiedsrichter hierzu ein.

Nachdem nun zwei Jahre die neue Leistungsprüfung “Wasser” abgenommen wurde und Armin Meyer letztes Jahr an mehreren Abnahmen teilnahm, stellte er fest, dass, obwohl es nur eine Abnahmerichtlinie gibt, es doch kleine Unterschiede in den einzelnen Inspektionen gibt.

Zudem hat sich in der Variante 1 die Sollzeit geändert, neu ist nun die Zeit 160 – 190 Sekunden. Armin Meyer sprach die Punkte an, die ihm aufgefallen sind, bzw. von den Schiedsrichtern zur Klärung herangetragen wurden. Die einzelnen Punkte wurden teils lebhaft diskutiert. Es wurde am Ende der Diskussion eine einheitliche Vorgehensweise im Landkreis beschlossen.

Einigkeit bestand dann am Schluss der Veranstaltung, dass man sich alle Jahre vor der Abnahmesaison trifft und die Änderungen in den Abnahmeregeln aufnimmt.

Text: Gerhard Eichmüller, Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit
Fotos: Gerhard Eichmüller

1236616413_kfv11236616410_kfv21236616339_kfv3

 

, ,

Ähnliche Beiträge

Zwei Brände innerhalb kurzer Zeit

Einsätze
Kurz vor 18 Uhr wurden die Feuerwehren aus Gottsfeld, Creußen, Schwürz, Schnabelwaid und die Ständige Wache Bayreuth, mit dem Alarmstichwort: B3/Person, Kellerbrand in Creußen OT Gottsfeld Hoheroth von der Leitstelle…
Weiterlesen