Scheunenbrand in Sachsendorf

Scheunenbrand in Sachsendorf

Einsätze

Bislang noch unklar ist die Ursache für den Brand in einer Scheune in Sachsendorf am Mittag des 27.02.2013. Menschen wurden dabei nicht verletzt, mehrere Tiere mussten allerdings notgeschlachtet werden.

Gegen 12 Uhr hatte ein Anwohner Rauch aus dem Stallgebäude bemerkt und sofort die Einsatzkräfte alarmiert. Den anrückenden Feuerwehren gelang es sehr schnell, die Flammen im Stall zu löschen und so fast den gesamten Tierbestand zu retten.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
Der Schaden wird nach Polizeiangaben auf 20.000 Euro geschätzt.

sachsendorf27022013-1

 

sachsendorf27022013-2

Text und Fotos: Sven Kaniewski, Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

Sachsendorf, Scheunenbrand

Ähnliche Beiträge

Brand einer Scheune nahe Gefrees

Einsätze
Am Morgen des 18.07.2017 um 05.40 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren rund um Lützenzreuth zum Brand einer Scheune alarmiert. Trotz des schnellen Eingreifens der ersten Kräfte konnte die Scheune und…

Zwei Brände innerhalb kurzer Zeit

Einsätze
Kurz vor 18 Uhr wurden die Feuerwehren aus Gottsfeld, Creußen, Schwürz, Schnabelwaid und die Ständige Wache Bayreuth, mit dem Alarmstichwort: B3/Person, Kellerbrand in Creußen OT Gottsfeld Hoheroth von der Leitstelle…

Scheunenbrand in Neuhof bei Creußen

Einsätze
Am Freitag, 14.01.2022, ereignete sich in der Nacht gegen 23:40 Uhr ein Scheunenbrand in Neuhof bei Creußen. Mit insgesamt 200 Einsatzkräften bekämpften Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und THW das Feuer, welches…