Kaminbrände in Stechendorf und Plankenfels

Kaminbrände in Stechendorf und Plankenfels

Aus einem Wohnhauskamin schlagende Flammen waren Grund für eine Alarmierung der Feuerwehren Stechendorf, Hollfeld und Waischenfeld am Abend des 02.03.2014. Über die Drehleiter der Feuerwehr Waischenfeld kehrten Atemschutzgeräteträger den im oberen Bereich verstopften Schlot. Insgesamt fünf Mulden Schutt wurden ins Freie gebracht. Zusätzlich wurde der Brandschutz sichergestellt und das betroffene Haus mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Polizei und BRK waren ebenfalls vor Ort.

Ein ähnlich gelagerter Einsatz ereignete sich bereits am Freitagabend in Plankenfels. Auch dort wurde der Kamin eines Wohnhauses über die Drehleiter gereinigt. Eingesetzt waren dabei Feuerwehrleute aus Plankenfels, Hollfeld und Waischenfeld.

Text und Fotos: Sven Kaniewski, Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

, , , ,

Ähnliche Beiträge

Kaminbrand in Eckersdorf

Einsätze
Ein glücklicherweise rechtzeitig bemerkter Kaminbrand in einem Eckersdorfer Wohnhaus rief am Samstagabend (13.02.2016) die Feuerwehr auf den Plan. Unter der Leitung von Kommandant Alexander Schuster entfernten die Feuerwehrleute das angebrannte,…
Weiterlesen

Kaminbrand in Seitenbach

Einsätze
Am Vormittag des Karfreitags (25. März 2016) wurden die Feuerwehren Seitenbach und Mistelgau sowie die Ständige Wache der Feuerwehr Bayreuth zu einem Kaminbrand in Seitenbach alarmiert. Der Brand ist von…
Weiterlesen