PKW-Brand auf der BAB9 bei Gefrees

PKW-Brand auf der BAB9 bei Gefrees

Zu einem PKW-Brand auf die BAB A 9 unter dem Einsatzstichwort „B 2“ wurden die Freiwilligen Feuerwehren Gefrees und Marktschorgast (Lkr. Kulmbach), sowie das THW Kulmbach von der Integrierten Leitstelle (ILS) Bayreuth/Kulmbach – am Abend des 09. Mai 2014 alarmiert.

??????????

An der Einsatzstelle brannte ein PKW auf dem Standstreifen der Bundesautobahn A 9 in voller Ausdehnung. Mit einem Trupp unter Atemschutz der Feuerwehr Gefrees wurde umgehend die Brandbekämpfung mit Wasser und Schaum eingeleitet. Neben dem Löschangriff musste die Einsatzstelle durch die Kräfte seitens der Feuerwehr abgesichert, ausgeleuchtet und auslaufende Betriebsstoffe gebunden werden. Der Fahrzeugführer des PKW blieb unverletzt und konnte sich selbst rechtzeitig in Sicherheit bringen.

DSCN1694

Während der Lösch- und Bergungsarbeiten war die Autobahn BAB A 9 in Fahrtrichtung Berlin nur einspurig befahrbar, es bildete sich aufgrund des Wochenendreiseverkehrs ein kilometerweiter Rückstau der durch das THW Kulmbach abgesichert wurde.

Neben den Einsatzkräften der Feuerwehr waren auch die Kollegen vom Rettungsdienst (RK BB 71/1), dem HvO Gefrees und eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion (VPI) Hof an der Einsatzstelle eingesetzt.

DSCN1704

Text und Fotos: Andreas Kretzer, FF Gefrees

 

, ,

Ähnliche Beiträge

Unfall bei Schneeglätte Glasermühle

Einsätze
Zu einem Verkehrsunfall im Bischofsgrüner Ortsteil Glasermühle wurden die Freiwilligen Feuerwehren am Morgen des 27.02.2020 gerufen. Nachdem es innerhalb kürzester Zeit relativ starken Schneefall gegeben hatte, verwandelte sich die steile…
Weiterlesen