Verkehrsunfall mit LKW auf der Autobahn A9

Verkehrsunfall mit LKW auf der Autobahn A9

Einsätze

Zu einem LKW-Unfall wurden am 07.07.2015 kurz vor 16 Uhr die Feuerwehren aus Ottenhof-Bernheck, Pegnitz und Plech auf die Autobahn A9 alarmiert. Zwischen den Anschlussstellen Plech und Weidensees war ein Lastkraftwagen in einen Warnleitanhänger gekracht. Dieser sollte eine gerade eingerichtete Baustelle absichern. Der LKW-Fahrer verletzte sich dabei zum Glück nur leicht, so dass für die Freiwillige Feuerwehr Pegnitz bereits auf der Anfahrt “Alarm Stopp” gegeben werden konnte. Die Arbeit der Feuerwehr beschränkte sich bei dem Einsatz auf die Aufnahme der auslaufenden Betriebsstoffe und die Reinigung der Fahrbahn.

Text und Fotos: Marc Leinberger, Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

Autobahn, BAB9, Plech, Verkehrsunfall

Ähnliche Beiträge

Ausbildung im Fokus des Digitalfunk

Nachrichten
Wie wichtig die Kommunikation im Feuerwehrdienst ist, lernten 26 Teilnehmer des Sprechfunklehrganges an zwei Samstagen im Feuerwehrgerätehaus Plech, Inspektion III. Lehrgangsleiter, KBM Jürgen Wunderlich, stellte in den insgesamt 16 Ausbildungsstunden…