Gerhard Günther erhält Bayerisches Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold

Gerhard Günther erhält Bayerisches Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold

Ehre, wem Ehre gebührt: 44 Jahre aktiver Feuerwehrdienst, davon über 30 Jahre Führungsverantwortung. Zuverlässigkeit, Fleiß und vor allem Kameradschaft sind untrennbar mit einem besonderen Menschen verbunden:

Gerhard Günther, Kreisbrandmeister des Unterkreises 1 hat im Rahmen der Kreisverbandsversammlung das Bayerische Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold erhalten.

kfv-vv2016-guenther-1

Viele der heutigen Feuerwehrführungskräfte waren noch nicht einmal geboren, als Kreisbrandmeister Gerhard Günther am 04.01.1972 in die Feuerwehr Münchberg eintrat. Von 1986 bis 1992 begleitete er das Amt des stellvertretenden Kommandanten in der Feuerwehr Streitau. In seiner Tätigkeit als Kreisbrandmeister Atemschutz bildete er eine Vielzahl von Feuerwehrdienstleistenden zum Atemschutzgeräteträger aus. Zudem war er in frühen Jahren im Katastrophenschutz des Landkreises Bayreuth tätig.

Bereits seit 22 Jahren leitet er die Geschicke des Unterkreises 1 im Landkreis Bayreuth ( Großraum Gefrees / Bad Berneck ) in vorbildlicher Weise, hat  in seiner Zeit unzählige schwerste Einsätze abgearbeitet. Aus- und Fortbildung waren und sind ihm stets wichtiges Anliegen.

Der Jugendarbeit ist Gerhard Günther besonders tief verbunden – unvergessen seine praxisbezogenen Übungsszenarien  anlässlich der Jugendfeuerwehrtage.

Die Feuerwehrführung des Landkreises Bayreuth sagt bereits heute “Danke Gerhard” – Du wirst in unserer aktiven Führungsriege fehlen. Was gleichzeitig auch bedeutet, dass wir Dich IMMER gerne und überall sehen.

Dem Nachfolger von KBM Günther ab 01.05.2016, Christian Heidenreich, wünschen wir viel Freude und Erfolg bei der Arbeit.

 

Text: Carolin Rausch, Leiterin Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

Fotos: Sven Kaniewski, Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

 

 

,

Ähnliche Beiträge

Personelle Veränderungen in der Feuerwehrführung

Nachrichten
Im Rahmen des Kreisfeuerwehrtages wurden während der Kommandantendienstversammlung einige personelle Veränderungen von Landrat Hermann Hübner bekannt gegeben. Ralf Riedel, der seit mehreren Jahren das Amt des Kreisbrandmeisters für Gefahrgut ausübt,…

Vorstellung KBM Christopher Laukner

Nachrichten
Seit dem 01. Februar 2022 besetzt Christopher Laukner aus Bindlach das Amt des Kreisbrandmeisters für die Technische medizinische Rettung in der Ausbildungsinspektion des Landkreises Bayreuth. In diesem Video stellt er…

Neuer Kreisbrandmeister Digitalfunk ab 01.01.2015

Nachrichten
Die zuletzt ausgeschriebene  Stelle für den Kreisbrandmeister “Digitalfunk” ist besetzt. Marco Kießling, stellvertretender Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Weidenberg, wird dieses Amt zum 01.01.2015 antreten. Der 41jährige Berufskraftfahrer ist 1988 in…