Lehrgang “Patientengerechte Rettung” wieder ein voller Erfolg

Lehrgang “Patientengerechte Rettung” wieder ein voller Erfolg

Nachrichten

Zum 13. Mal fand der Lehrgang “Patientengerechte Rettung” am 30.04.2016 in Altenplos statt – eine Veranstaltung der Ausbildungsinspektion der Freiwilligen Feuerwehren des Landkreis Bayreuth, die stets auf sehr hohes Interesse stößt.

Während am Vormittag die theoretische Ausbildung mit den Referenten

  • Harald Schöberl – Technische Hilfeleistung + Fahrzeugtechniken ( Feuerwehr )
  • Armin Schmidt – Patientengerechte Rettung, Ordnung des Raumes, Ordnung der Zeit ( BRK )
  • Dr. Stefan Eigl – Sichtweisen aus Sicht des Notarztes ( Notarzt )
  • Gerhard Steininger – Rettungspunkte im Forst ( Bayer. Staatsforsten )

im Fokus der rund 45 Teilnehmer von Feuerwehr ( Bindlach, Creußen, Gesees, Hollfeld, Mistelbach, Neubau, Troschenreuth ) und Bayerischen Roten Kreuz stand, bildeten am Nachmittag zwei praktische Übungen die Kernpunkte.

Bürgermeisterin Simone Kirschner und Leiter der Polizeiinspektion Bayreuth-Land, Edgar Schock, begleiteten die Praxisübungen. Beide waren beeindruckt über das gute Zusammenspiel der Rettungskräfte. Um 17 Uhr endete die Ausbildungsveranstaltung mit dem Resümee, dass es wieder eine hervorragende Veranstaltung war.

Nachfolgend einige Impressionen vom Szenario 1 “Zwei verunfallte PKW und LKW mit eingeklemmten Personen und insgesamt fünf Verletzten”:

Im Szenario 2 ging man von einem Waldunfall mit vier verletzten und teilweise eingeklemmten Personen im Wald aus:

Gegenseitig die Fahrzeuge und deren Ausstattung kennen zu lernen, ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt der funktionierenden Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Rettungsdienst. So ist die Besichtigung und Erläuterung  der jeweiligen Einsatzmittel ein fester Bestandteil des Lehrgangs:

Ein besonderer Dank gilt der Feuerwehr Altenplos für die Unterstützung, Bewirtung und Bereitstellung der Verletztendarsteller sowie Kreisbrandmeister Matthias Potzel für die Vorbereitung der praktischen Übungen. Des Weiteren danken wir sehr herzlichen allen Referenten, die zum Gelingen der praxisnahen Ausbildung beigetragen haben.

Text und Fotos: KBI Harald Schöberl

Lehrgang, Patientengerechte Rettung

Ähnliche Beiträge

Patientengerechte Rettung bei Neuhaidhof

Einsätze
Schwerer Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen (06. Februar 2022) bei Neuhaidhof. Aus bislang unklaren Gründen kam auf der Staatsstraße 2120 zwischen Creußen und Engelmannsreuth ein mit zwei Personen besetztes Fahrzeug von…

Schwerer Verkehrsunfall auf der B22 bei Lettenhof

Einsätze
Am Dienstagmorgen, den 11.12.2018, wurden die Feuerwehren aus Haidenaab/ Göppmannsbühl, Guttenthau, Speichersdorf,  Kirchenlaibach und Weidenberg von der Integrierten Leitstelle Bayreuth/Kulmbach zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 22 Höhe Lettenhof alarmiert.…

Lehrgang Absturzsicherung erfolgreich beendet

Ausbildung
15 Teilnehmer konnten am Standort der Freiwilligen Feuerwehr Pegnitz am 28. Oktober unter der Lehrgangsleitung von KBI Jürgen Wunderlich und KBM Johannes Sperber ihren Lehrgang “Absturzsicherung” erfolgreich beenden. Innerhalb der…