Schwerer Verkehrsunfall bei Nankendorf

Schwerer Verkehrsunfall bei Nankendorf

Am Sonntagnachmittag (03. Juli 2016) kam es auf der Staatsstraße 2191 zwischen Nankendorf und Plankenfels zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein mit zwei Insassen besetztes Fahrzeug war aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und im abschüssigen Graben zum Stehen gekommen. Die Beifahrerin wurde von den alarmierten Feuerwehren Nankendorf, Hollfeld und Waischenfeld in enger Zusammenarbeit mit den Rettungskräften des Malteser Hilfsdienstes Waischenfeld und des Bayerischen Roten Kreuzes schonend aus dem Fahrzeug befreit. Hierzu wurde mit Rettungsschere und Rettungsspreizer ein Zugang zur Beifahrerseite des Unfallfahrzeugs geschaffen. Die Staatsstraße wurde für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

vu-nankendorf03072016-1

 

vu-nankendorf03072016-2

 

Bei dem Einsatz kam auch das von der ILS Bayreuth Kulmbach bereitgestellte Crash-Recovery-System zum Zuge.
Bei dem Einsatz kam auch das von der ILS Bayreuth/Kulmbach bereitgestellte Crash-Recovery-System zum Zuge, das die technische Rettung vor Ort unterstützt.

 

Text und Fotos: Sven Kaniewski, Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

, ,

Ähnliche Beiträge