Gefahrgut-Übung bei einer Spedition in Bad Berneck

Gefahrgut-Übung bei einer Spedition in Bad Berneck

Am Samstag, den 08.10.2016 übten die Feuerwehren Bad Berneck und Escherlich zusammen mit der BRK Bereitschaft Bad Berneck einen Verkehrsunfall bei einem Stückgut-Transport. Die Spedition Emons stellte für die Übung einen LKW sowie das Speditionsgelände in Bad Berneck zur Verfügung.

Angenommene Lage war ein Zusammenstoß zwischen einem mit Gefahrgut beladenen LKW und einem Kleintransporter, dessen Fahrerin sich bei Eintreffen der ersten Kräfte noch schwer verletzt im Fahrzeug befindet. Der vorgehende Atemschutztrupp stellt bei seiner Erkundung fest, dass der LKW bei dem Aufprall einige Säcke mit einem weißen Granulat verloren hat. Ein Teil des Granulats, das sich als Schädlingsbekämpfungsmittel mit dem Hauptbestandteil Aluminiumphosphid herausstellt, hat sich neben der Fahrerseite des Kleintransporters verteilt. Der Trupp rettet die verletzte Person daher über die Beifahrerseite.

Des Weiteren wird erkannt, dass Flüssigkeit von der Ladefläche läuft. Daraufhin werden die Kanaleinläufe abgedichtet, die auslaufende Flüssigkeit mit Fässern aufgefangen und die Ladung des LKW unter CSA kontrolliert. Dabei stellt sich heraus, dass Pflanzenschutzmittel aus einem leckgeschlagenen IBC austritt, der daraufhin abgepumpt wird. Außerdem werden diverse beschädigte Fässer und Pakete identifiziert.

 

Die beteiligten Feuerwehren wurden von der BRK Bereitschaft Bad Berneck tatkräftig unterstützt. Die SEG versorgte die verletzte Fahrerin und gewährleistete den Eigenschutz der bei der Übung eingesetzten Kräfte. Zudem stellte sie ein pneumatisches Zelt mit Duschvorrichtung und Auffangwanne zur Dekontamination der CSA-Träger zur Verfügung.

Text und Fotos: Christian Gries, FF Bad Berneck

,

Ähnliche Beiträge

Tödlicher Verkehrsunfall auf Bundesstraße B303

Einsätze
Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden die Freiwilligen Feuerwehren am frühen Abend des 20.10.2014 auf die B303 nahe des sogenannten “Scharfen Ecks” gerufen. Da laut den ersten Meldungen von mehreren beteiligten Fahrzeugen und…