Verkehrsunfall bei Pegnitz

Verkehrsunfall bei Pegnitz

Einsätze

Mit dem Alarmstichwort “Verkehrsunfall – Person eingeklemmt” wurden am Nachmittag des 12. Juni 2017 die Feuerwehren Hainbronn und Pegnitz auf die B 2 Richtung Bayreuth alarmiert. Bereits auf der Anfahrt der Einsatzkräfte konnte jedoch schon Entwarnung gegeben werden, dass sich keine Person mehr in den beteiligten Fahrzeugen befindet. Ein PKW war frontal mit einem entgegenkommenden LKW zusammen gestoßen. Die Feuerwehren unterstützten vor Ort den Rettungsdienst, kümmerten sich um die Verkehrsabsicherung und nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe auf.

Text und Fotos: Marc Leinberger, Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

 

Verkehrsunfall

Ähnliche Beiträge

Schwerer Verkehrsunfall auf der B22 bei Hollfeld

Einsätze
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag Vormittag auf der B22 zwischen Hollfeld und Pilgerndorf. Auf Höhe der Kompostieranlage verunfallten 2 PKWs, eines der Unfallfahrzeuge landete hierbei im Graben.…

Langwieriger Einsatz auf der BAB9

Einsätze
Am Abend des 23. November 2021 kam es auf der BAB9 in Fahrtrichtung Süden, kurz nach Spänfleck, zu einem LKW-Brand. Der mit Brot beladene Sattelzug, den der Fahrer noch auf…