Jubiläumsausgabe des Jahresberichtes präsentiert

Ein kleines Jubiläum feierte der Feuerwehr-Jahresbericht. 2019 wurde er zum 30. Mal aufgelegt. In einer 5000er Auflage ist er erschienen. Das erste druckfrische Exemplar überreichte die Fachbereichsleiterin Öffentlichkeitsarbeit Carolin Rausch an Landrat Hermann Hübner und Bürgermeister Manfred Porsch.  Rausch erinnerte dabei auch an die ersten Jahre, in denen der Jahresbericht in der Verantwortung von Kreisbrandinspektor Joachim Judas und des Perfektionsimus eines Kreisbrandrates Ludwig Lauterbach erstellt wurde. Mit ihr zeichnen in den letzten Jahren  aus dem Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit Sven Kaniewski und Gerhard Eichmüller verantwortlich. “Es braucht viel Manpower, um in Eigenarbeit so ein Werk auf die Beine zu stellen”, betonte sie.  Auf 32 Seiten enthält der Jahresbericht interessante Informationen, was die Feuerwehren aus im vergangenen Jahr begleitet hat uns was sie in Zukunft begleiten wird. Mit enthalten sind auch Beiträge von Integrierten Leitstellen. 23 Inserenten sorgen für die Finanzierung.

,

Ähnliche Beiträge

Menü