Hotelbrand in Bindlach

Am Mittwoch, den 10.07.2019, wurden die Feuerwehren aus Bindlach, Crottendorf, Benk und die Ständige Wache aus Bayreuth gegen 7:00 Uhr von der Leitstelle Bayreuth/Kulmbach zu einem Zimmerbrand in die Bühlstraße in Bindlach alarmiert.

Die Einsatzkräfte fanden im dortigen Hotel einen Brand in einer Putzkammer vor, der augenscheinlich bereits gelöscht wurde. Durch die starke Rauchentwicklung und die baulichen Bedingungen wurde das Hotel komplett verqualmt, hauptsächlich aber das oberste Stockwerk. Diese Etage wurde bereits beim Eintreffen der Feuerwehr vorsorglich von der Hotelleitung geräumt. Mit Hochdrucklüftern wurde das Gebäude von unten nach oben belüftet. Nach über einer Stunde konnte das Gebäude wieder rauchfrei dem Hotelbetreiber übergeben werden.

Einsatzkräfte des BRKs mussten glücklicherweise nicht eingreifen. Die Polizei nahm noch während des Feuerwehreinsatzes die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Fotos und Text: Gerhard Eichmüller Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

, ,

Ähnliche Beiträge

Menü