Unfall bei Obernsees: Silofahrzeug im Graben

Einsätze

Am Abend des 19. Februar 2020 ereignete sich  auf der Staatsstraße 2186 bei Obernsees ein Unfall mit einem Silofahrzeug. Aus bisher unklaren Gründen kam das Fahrzeug auf Höhe der Therme von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und kippte anschließend nach rechts in die Böschung.  Die Feuerwehren aus Obernsees, Mistelgau, Truppach-Mengersdorf und Busbach befreiten den verletzten Fahrer zusammen mit dem Rettungsdienst aus dem Führerhaus des auf der Seite liegenden LKWs und sicherten die Unfallstelle großräumig ab. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Zudem wurde eine großflächige Ausleuchtung  vorgenommen. Die Bergung des LKW durch eine Fachfirma mittels Spezialgerät zog sich bis in die Nacht. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Text und Fotos: KBM Kaniewski

, , ,

Ähnliche Beiträge

Menü