Kinderfeuerwehrolympiade der Inspektion II

Kinderfeuerwehrolympiade der Inspektion II

In ganz Donndorf waren am Samstag, 02. Juli 2022, Kinderfeuerwehr-Gruppen unterwegs. Diese absolvierten die Kinderfeuerwehrolympiade, welche durch die Freiwillige Feuerwehr Donndorf in Zusammenarbeit mit der Kinderfeuerwehrbeauftragten der Inspektion II – Kathrin Fiedler – und den Feuerwehr-Führungskräften der Inspektion II organisiert wurde.

An sechs verschiedenen Stationen mussten die 16 Gruppen ihre Geschicke beweisen. Die 60 Kinder kamen aus den Kinderfeuerwehren

  • Eckersdorf
  • Donndorf
  • Hannberg / Langenloh
  • Oberwaiz
  • Waischenfeld

Die erste Bürgermeisterin der Gemeinde Eckersdorf, Frau Sybille Pichl, dankte in ihren Grußworten der Freiwilligen Feuerwehr Donndorf für die hervorragende Ausrichtung der Kinderfeuerwehrolympiade. Besonderer Dank galt auch Kathrin Fiedler und der Feuerwehrführung um Kreisbrandinspektor Armin Meyer und Kreisbrandmeister Daniel Ermer, stellvertretend für alle Schiedsrichter und Helfer.
Sie dankte auch den Betreuern der Kinderfeuerwehren herzlichst, die sehr viel Kraft und Zeit investieren, um die Kinder an die Feuerwehren heranzuführen.

Kreisbrandinspektor Armin Meyer bedankte sich ebenfalls beim Ausrichter. Er freute sich sichtlich über die Begeisterung der teilnehmenden Kinder und deren Elan.

 

 

Bei der Geschicklichkeitsübung musste ein Parcour durchlaufen werden, welcher aus einem Slalom, Purzelbaum, Bankspringen, auf einem Schlauch balancieren sowie dem Überqueren einer Bank und eines Tisches bestand:

 

Bei der Überraschungsübung musste ebenfalls ein Parcours durch einen Spielplatz absolviert und anschließend mit einer Angel kleine Enten aus einem Planschbecken gefischt werden:

 

Auch das Zuordnen von Ausrüstungsgegenständen aus dem feuerwehrtechnischen Bereich wurde abgefragt:

 

Der Kreuzknoten stellte für die Mitglieder der Kinderfeuerwehren kein Problem dar:

 

Im Bereich Erste Hilfe brachten die Kinder eine vermeintlich bewusstlose Person in die stabile Seitenlage und setzten einen Notruf ab:

 

Bei den Testfragen stellten die Kinder ihr theoretisches Wissen unter Beweis:

 

Am Ende eines kurzweiligen Vormittags gab es für jeden Teilnehmer eine Medaille, Urkunden und Erinnerungsfotos:

 

Für die 5 besten Mannschaften gab es noch Pokale:

  1. Oberwaiz 1
  2. Hannberg / Langenloh 2
  3. Hannberg / Langenloh 1
  4. Eckersdorf 4
  5. Oberwaiz 3

 

Mannschaft: Oberwaiz 3

 

Mannschaft: Eckersdorf 4

 

Mannschaft: Hannberg / Langenloh 1

 

Mannschaft: Hannberg / Langenloh 2

 

Mannschaft: Oberwaiz 1

 

Text und Fotos: Matthias Alberth, FB ÖA Jugend

, , , ,

Ähnliche Beiträge

24. Jahresbericht veröffentlicht

Nachrichten
Anlässlich der Versammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Bayreuth e. V. konnte Fachbereichsleiterin Carolin Rausch den Jahresbericht der Feuerwehren des Landkreises Bayreuth vorstellen. Die Broschüre, in der über die Arbeit der Freiwilligen Wehren…
Weiterlesen