Atemschutzlehrgang in der Inspektion IV erfolgreich beendet

Atemschutzlehrgang in der Inspektion IV erfolgreich beendet

In der Zeit vom 09.  bis 26. Juni 2018 nahmen im neuen Feuerwehrgerätehaus in Weidenberg  17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Feuerwehren Speichersdorf, Untersteinach, Weidenberg, Tressau, Fichtelberg, Mehlmeisel, Unterlind und Truppach-Mengersdorf am Lehrgang zum Atemschutzgeräteträger mit Erfolg teil.

Die an 2 Samstagen  ganztags und an 5 Werktagen abendlich abgehaltenen Unterrichtseinheiten beinhalten neben mehreren Stunden Theorie inklusive schriftlicher Prüfung und dem Handhaben der Atemschutzgeräte auch das Absuchen von Räumen, Verhalten im Notfall, Strahlrohrtraining, das richtige Öffnen von Türen zum Brandraum, den Durchgang durch die Atemschutzübungsstrecke in Bayreuth und eine Einsatzübung. Die Feuerwehrfrauen und -männer stehen allesamt ab sofort ihren Heimatwehren als Verstärkung zur Verfügung.

Besten Dank für die Unterstützung beim Lehrgang an die Feuerwehren Nemmersdorf, Altenplos, Speichersdorf und Unterlind sowie der gastgebenden Feuerwehr Weidenberg!

Text: KBM Alexander Schuster
Fotos: Michael Walter, FF Speichersdorf und KBM Schuster

Atemschutz, Atemschutzlehrgang, Inspektion IV, Speichersdorf

Ähnliche Beiträge

Großtierrettung in Wirbenz

Einsätze
Zu einer Großtierrettung wurden die Feuerwehren am Vormittag des 17. August 2017 um Wirbenz gerufen. Eine Kuh entwich bei der Klauenpflege, durchbrach den Schutzzaun einer Güllegrube und fiel in diese.…