Ausschreibung einer KBM – Stelle in der Ausbildungsinspektion

Aufgabenbeschreibung Kreisausbilder Atemschutz Notwendige Lehrgänge / Voraussetzung: Gültige Untersuchung G26.3, Zugführer, Verbandsführer, Ausbilder, Ausbilder für Atemschutz. Die ständige Bereitschaft sich fortzubilden muss gegeben sein. Die Erreichbarkeit durch moderne Medien (Mobiltelefon, PC, …) muss gegeben sein. Der Wohnort muss im Landkreis Bayreuth liegen. Der Arbeitsplatz sollte im Landkreis Bayreuth, der Stadt Bayreuth oder angrenzend an den Landkreis Bayreuth liegen. Aufgaben im Landkreis: Eigenständige Durchführung…

2. Schutzmittelausgabe in Pegnitz

Am Samstag, den 23. Mai 2020, übergab der Landkreis Bayreuth die mittlerweile zweite Lieferung an Schutzmitteln für alle Feuerwehren während des nach wie vor laufenden Katastrophenfalls. Zur Abholung am Logistikzentrum in Pegnitz waren aus allen Unterkreisen nacheinander je eine Feuerwehr mit Transportkapazitäten angefahren. Die weitere Verteilung an die einzelnen Standorte organisieren die örtlichen Kreisbrandmeister.  Mehr…

Wichtige Informationen zum Corona-Virus

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, nachfolgend wichtige Informationen zum Corona – Virus und der damit verbundenen notwendigen Maßnahmen für die Feuerwehren im Landkreis Bayreuth:   1.    Wie bereits gestern darauf hingewiesen, werden alle Maßnahmen und Veranstaltungen der Kreisbrandinspektion bis einschließlich 30.04.2020 gestrichen und nicht durchgeführt. Davon betroffen sind alle Dienstversammlungen auf…

Lehrgang “Höhenrettung/Absturzsicherung”

Eine wichtige Ausbildung im Katalog der landkreiseigenen Ausbildungsinspektion ist der Lehrgang “Absturzsicherung / Gerätesatz Absturzsicherung“. Dabei sollen die Teilnehmer theoretisch und praktisch die Anwendung des Haltegurtes und der Feuerwehrleine zum “Halten und Rückhalten”, das “Retten und Selbstretten” sowie das sichere Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen erlernen und richtig durchführen. Der Lehrgang umfasst 24 Stunden in Theorie…

Dienstversammlung der Jugendfeuerwehrwarte und Jugendgruppensprecher 2020

Zur Dienstversammlung der Jugendfeuerwehrwarte und Jugendgruppensprecher lud Kreisjugendfeuerwehrwart Marco Meyer in die Mehrzweckhalle nach Glashütten ein. Im Bericht des Kreisjugendfeuerwehrwartes ging Kreisbrandmeister Marco Meyer auf die Aktivitäten im vergangenen Jahr ein. An den vier Jugendfeuerwehrtagen auf Inspektionsebene nahmen knapp 400 Feuerwehranwärter aus dem gesamten Landkreis teil. Die vier Siegermannschaften stellten sich dann den Konkurrenten beim…

Erste Hilfe in den Kinderfeuerwehren

Am Donnerstag, den 13. Februar 2020 fand im Feuerwehrgerätehaus Heinersreuth eine Abendveranstaltung über das Thema “Erste Hilfe” in den Kinderfeuerwehren statt. Zu dieser Veranstaltung lud die Ausbildungsinspektion des Landkreises Bayreuth die Betreuer der Kinderfeuerwehren ein. Als Fachreferenten konnte man den Notarzt und Feuerwehrkameraden Dr. Stefan Eigl gewinnen. Rund 30 Teilnehmer aus den Feuerwehren Bad Berneck,…

Offizielle Einweihung der Drehleiter DLK 23/12 in Bindlach

Es ist ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Bindlach. Vielmehr jedoch handelt es sich um eine weitere Verbesserung der Sicherheit für die Bindlacher Bevölkerung und die der angrenzenden Gebiete. Dass die Ehrenamtlichen der Feuerwehr Bindlach nichts dem Zufall überlassen, ist über die Ortsgrenzen bekannt: kein Zufall also, dass die offizielle Einweihung der…

Weihnachtsgruß des Kreisfeuerwehrverbandes Bayreuth e. V.

Liebe Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, meine sehr verehrten Damen und Herren, wieder neigt sich ein Jahr dem Ende. Ein willkommener Anlass für mich, Euch, den Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännern, sowie den Mädchen und Jungen in den Jugend- und Kindergruppen von ganzem Herzen zu danken. Ein besonderer Dank gilt den vielen Gönnern und Persönlichkeiten, die unser Feuerwehrwesen gefördert…

Brandheisse Ausbildung in Weidenberg

In der Zeit vom 12. bis 16. November 2019 befand sich der Brandübungscontainer des Freistaates und des Landesfeuerwehrverbandes Bayern im Landkreis Bayreuth, genauer gesagt in Weidenberg. Insgesamt 64 Geräteträger aus den Atemschutzwehren des Landkreises hatten die Gelegenheit, sich dort unter realitätsnahen Voraussetzungen und unter fachkundiger Anleitung fortbilden zu lassen. Bei dieser Ausbildung geht es vor…
Menü