Wissenstest im Unterkreis 5 absolviert

Insgesamt 21 Jugendfeuerwehrleute aus Mistelgau, Plösen-Gollenbach, Obernsees und Glashütten legten am Samstag, den 19.11.2011, bei schönstem Herbstwetter den diesjährigen Wissenstest erfolgreich ab.

Dank der durchweg sehr guten Vorbereitung durch die jeweiligen Verantwortlichen der einzelnen Jugendfeuerwehren wurden sowohl der theoretische als auch der praktische Teil der sich um den Themenkreis der Unfallverhütung drehenden Prüfung nicht nur sehr zügig, sondern auch mit entsprechend lobenswerten Ergebnissen abgeschlossen. Der demgemäß bestens gelaunte Kreisbrandmeister Reinhard Pichl konnte den Teilnehmern abschließend die begehrten Abzeichen sämtlicher Klassen überreichen; die Urkunden für die abgelegte Stufe IV, welche die insofern höchste Auszeichnung darstellt, werden in der nächsten Zeit, regelmäßig im Rahmen der Jahreshauptversammlungen, überreicht.

wissenstest-uk5-2011-5

Text und Fotos: Sven Kaniewski, Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

Glashütten, Inspektion II, Jugendfeuerwehr, Mistelgau, Obernsees, Plösen-Gollenbach, Wissenstest

Ähnliche Beiträge

Großübung in der Inspektion II

Nachrichten
Am Samstag, den 28.09.2013, fand im Zuge der Feuerwehraktionswoche die diesjährige Übung der Inspektion II statt. Als herausforderndes Objekt diente dafür der Altenhimmel, ein exponiert im Wald gelegener Weiler bei…