Schwerer Verkehrsunfall auf St 2181 bei Görschnitz

Schwerer Verkehrsunfall auf St 2181 bei Görschnitz

Am 20.02.13 ereignete sich gegen 23 Uhr auf der Staatsstraße 2181 ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau von der Feuerwehr aus ihrem PKW befreit werden musste. Zwischen Görschnitz und Untersteinach überschlug sich der Wagen der Fahrerin bei winterlichen Straßenverhältnissen und blieb auf dem Dach liegen.

1361698688_img_0038

Ersthelfer der Bergwacht und der ILS kümmerten sich bis zum Eintreffen der Feuerwehr um die Frau. Die Feuerwehren Untersteinach, Weidenberg, Nemmersdorf und Goldkronach sowie die Ständige Wache Bayreuth konnten die Autofahrerin schnell befreien und dem BRK übergeben. Einsatzleiter war der zweite Kommandant der Feuerwehr Untersteinach, Philipp Minier.

1361698690_img_0041

Während der Rettungsmaßnahmen war die Straße komplett gesperrt und die Feuerwehr regelte den Verkehr. Weiterhin wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. KBM Kristijan Pauthner sowie der Helfer vor Ort (HvO) Weidenberg waren ebenfalls an der Einsatzstelle.

Text und Fotos: KBM Kerstin Schmidt

, , , , ,

Ähnliche Beiträge

Wohnungsbrand in Reislas

Einsätze
„Wohnhausbrand in Kirchenpingarten Ortsteil Reislas, Person in Gefahr; Stichwort B 3 Person RD 3“ so lautete am Montag, den 17. September um 14:51 Uhr die Alarmmeldung von der ILS Bayreuth/Kulmbach…
Weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall bei Döhlau

Einsätze
Erneut ist es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2181 nahe Döhlau gekommen. Kurz vor 19 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle BT/KU die Einsatzkräfte auf die Staatsstraße zwischen Bayreuth…
Weiterlesen