Zahlreiche Ehrungen zur Verbandsversammlung

Zahlreiche Ehrungen zur Verbandsversammlung

Mit dem Verdienstkreuz des Kreisfeuerwehrverbandes Bayreuth für besondere Verdienste wurde Harald Köhler, Kommandant der Feuerwehr Unterwaiz ausgezeichnet. Er nimmt seit 2010 ehrenamtlich Feuerwehrführerscheine im Landkreis Bayreuth ab. Insgesamt legten bisher 23 Feuerwehrkameraden die Prüfung ab. In den Jahren davor war Harald Köhler bereits bei den Fahrertrainings der Ausbildungsinspektion involviert. Er ist ein ständiger und kompetenter Ansprechpartner rund um die Ausbildung und Abnahme der Führerscheine und hat hierfür bereits viele Stunden ehrenamtlich eingebracht.

Mit gleicher Ehrung wurde Kreisbrandmeister Kristijan Pauthner bedacht. Er engagiert sich in seinem Unterkreis über das normale Maß hinaus für die Jugendarbeit. Die Jugendlichen sind mit Feuereifer bei gemeinsamen Zeltlager und Veranstaltungen dabei. Dies fördert sowohl das Gemeinschaftsgefühl der Feuerwehrjugendlichen als auch der Jugendwarte. Auch steht er allen Jugendveranstaltungen des Landkreises immer aufgeschlossen gegenüber.

kfv-versammlung2014-medium-15

Die höchste Auszeichnung der Jugendfeuerwehr, die Deutsche Ehrennadel in Gold, erhielt Kreisbrandrat Hermann Schreck. Seit Beginn seines Wirkens bei der Freiwilligen Feuerwehr hat er sich stets in besonderem Maße für den Nachwuchs eingesetzt, was sich nicht zuletzt in seiner Tätigkeit als Abnahmeberechtigter für Deutsche Leistungsabzeichen niedergeschlagen hat. Auch seit seiner Amtszeit als Kreisbrandrat, Kreis- und Bezirksvorsitzender sowie als Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes gilt sein Augenmerk stets der Jugend. Zur Ehrung kam der stellvertretende Landesjugendfeuerwehrwart, Heinrich Scharf zur Verbandsversammlung nach Waischenfeld.

Das Bayerische Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold wurde unserer Pressesprecherin Carolin Rausch verliehen. Sie ist seit 1997 die Pressesprecherin des KFV Bayreuth e.V. In dieser Funktion arbeitet sie unermüdlich um das Ansehen der Feuerwehren in der Öffentlichkeit positiv zu prägen. Gemeinsam mit ihrem Team gestaltet sie die Homepage des Kreisfeuerwehrverbandes ansprechend und informativ. Seit vielen Jahren werden die Jahresberichte in eigener Regie druckreif ausgearbeitet und somit erhebliche Unkosten eingespart. Presseanfragen werden objektiv und sofort beantwortet. Frau Rausch arbeitet seit Jahren im Fachbereich 6 auf Bezirksebene und im LFV Bayern mit. Bei Schulungen vermittelt sie Feuerwehrkameraden aus unseren Feuerwehren das notwendige Feingefühl für eigene Berichte und Bilder.

 

Kreisbrandinspektor und stellvertretender Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Winfried Prokisch erhielt ebenfalls das Bayerische Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold. Er ist seit 31 Jahren besondere Führungskraft im Landkreis Bayreuth. Am 01.04.1983 wurde er zum Kreisbrandmeister für den Bereich der Gemeinden Bischofsgrün, Fichtelberg, Mehlmeisel und Warmensteinach bestellt. Als Kreisjugendfeuerwehrwart hat er sich große Verdienste bei der Jugendarbeit erworben. Am 01.05.1989 wurde er zum Kreisbrandinspektor für den Inspektionsbereich I bestellt. Er führt seinen Inspektionsbereich mit großer Sorgfalt, wobei ihm die Ausbildung und die Jugendarbeit besonders am Herzen liegt.

 

Frank Gräbner, Jugendwart und Zugführer der Feuerwehr Weidenberg, wurde die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Bayern in Silber verliehen. Seit Jahren bringt er die Jugendgruppe stetig voran, was sich in hervorragenden Ergebnissen bei Jugendwettbewerben widerspiegelt. Frank Gräbner beteiligt sich mit den Jugendlichen mit großem Engagement an Veranstaltungen auf Kreis-, Landes- und Bundesebene und ist für Jugendveranstaltungen des Landkreises immer ein kompetenter Ansprechpartner.

 

Firmenehrungen

kfv-versammlung2014-medium-9I

Inspektion I: Zapf Kfz-Werkstätte GmbH Thomas Zapf

kfv-versammlung2014-medium-10

Inspektion II: Schreinerei Günter Bezold, Günter und Barbara Bezold

kfv-versammlung2014-medium-11

Inspektion III: Autobahnmeisterei Trockau OSM Jörg Stricker

kfv-versammlung2014-medium-12

Inspektion IV: Söllner Transport GmbH Daniel Söllner und Hans Söllner

kfv-versammlung2014-medium-13

Außerhalb Lkr. BT:  Sell GmbH, Helmbrechts Hans Sell und Michael Sell

Alle Firmen, egal wie klein oder groß unterstützen die örtlichen Feuerwehren bzw. auch landkreisübergreifend in besonderer Art und Weise. Deshalb wurden sie in den jeweiligen Inspektionsbereichen für die Firmenehrung vorgeschlagen. Alle Feuerwehrdienstleistenden werden ohne Probleme für Einsätze freigestellt und den Feuerwehren werden Gelände, Material, Gerätschaften usw. kostenfrei für Übungen und Reparaturen zur Verfügung gestellt; oftmals egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit. Der Kreisfeuerwehrverband möchte sich auf diesem Weg für die tollen Arbeitgeber bedanken.

 

 

, , ,

Ähnliche Beiträge

Einsatzserie in der Inspektion II

Einsätze
Eine Serie von Einsätzen hatten die Freiwilligen Feuerwehren des westlichen Landkreises Bayreuth am 11. Februar 2012 zu bewältigen. Gegen 8 Uhr morgens wurde ein Küchenbrand in Krögelstein ( Hollfeld )…
Weiterlesen