Jugendwartdienstversammlungen auf Inspektionsebene 2014

Jugendwartdienstversammlungen auf Inspektionsebene 2014

Zur alljährlichen Jugendwartdienstversammlung auf Inspektionsebene lud Kreisjugendfeuerwehrwart Kreisbrandmeister Stefan Steger in der Zeit vom 10. November 2014 bis 20. November 2014 ein.

Nach der Begrüßung gab Kreisjugendfeuerwehrwart KBM Stefan Steger einen Rückblick über das vergangene Jahr.

DSC_0196
Kreisjugendfeuerwehrwart KBM Stefan Steger

Neben Abnahmen wie der Deutschen Jugendleistungsspange, Jugendflamme Stufe 2/3 ließ Steger auch die Inspektionsjugendfeuerwehrtag sowie den Bezirksjugendfeuerwehrtag in Münchberg Revue passieren.

Als Highlight des Jahres kann wohl wieder das 3-tägige Jugendwartseminar im Oktober genannt werden. Hier hatten die Jugendwarte des ganzen Landkreises die Möglichkeit sich gegenseitig besser kennen zu lernen sowie Erfahrungen auszutauschen.

DSC_0193

Für das Jahr 2015 gab Steger auch diverse Termine bekannt. Neben den bekannten Jugendfeuerwehr Veranstaltungen soll es im kommenden Jahr erstmalig ein eintägiges Seminar sowie einen Tagesausflug für Jugendwarte geben.

Beim Punkt Aktuelles verwies Kreisjugendfeuerwehrwart KBM Stefan Steger auf das Fahrsicherheitstraining für Jugendwarte.

Nach Hinweisen zum Thema Jahresberichte folgten die Grussworte der Feuerwehrführung. Hier wurde den Jugendwarten für Ihre Arbeit gedankt und diese motiviert, neue Mitglieder für die Jugendfeuerwehren zu werben.

DSC_0198
Kreisbrandinspektor Adolf Mendel bei den Grussworten der Feuerwehrführung

Im Anschluss daran nutzten die Jugendwarte die Möglichkeit, Fragen in kleiner Runde an die Feuerwehrführung zu stellen.

DSC_0191

DSC_0195 DSC_0194DSC_0199

Text und Fotos: Matthias Alberth

, , , , , ,

Ähnliche Beiträge

Jugendwartdienstversammlungen auf Inspektionsebene

Jugend, Nachrichten
Mitte November fanden die vier Jugendwartdienstversammlungen auf Inspektionsebene statt. Kreisjugendfeuerwehrwart Kreisbrandmeister Marco Meyer gab einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Neben zahlreichen Veranstaltungen waren die Hauptthemen die vier Jugendfeuerwehrtage mit…