Erfolgreicher Abschluss des Basismoduls der Modularen Truppausbildung in der Inspektion II

Erfolgreicher Abschluss des Basismoduls der Modularen Truppausbildung in der Inspektion II

Das Basismodul der Modularen Truppausbildung vermittelt alle grundlegenden Kenntnisse und Fertigkeiten eines Trupps innerhalb einer taktischen Einheit für den Lösch- und Hilfeleistungseinsatz. Insgesamt 35 Feuerwehrleute aus den Wehren Aufseß, Breitenlesau-Siegritzberg, Glashütten, Hannberg, Hummeltal, Löhlitz, Mistelbach, Mistelgau, Neuhaus, Sachsendorf, Schönfeld, Obernsees, Oberwaiz, Waischenfeld und Wiesentfels konnten diesen Lehrgang am Samstag, den 18. Juni 2016, im Rahmen der zentralen Abnahmeveranstaltung der Inspektion II erfolgreich zu Ende führen.

 

Abschlussfoto der Teilnehmer mit Kreisbrandinspektor Armin Meyer und dem unterstützenden Team von Führungskräften, Kommandanten und Schiedsrichtern.
Abschlussfoto der Teilnehmer vor dem Feuerwehrhaus Mistelgau mit Kreisbrandinspektor Armin Meyer und dem unterstützenden Team von Führungskräften, Kommandanten,  Schiedsrichtern und erfahrenen Feuerwehrleuten.

 

Wir danken an dieser Stelle ganz herzlich für das Engagement eines jeden Einzelnen und wünschen für das weitere Feuerwehrleben allezeit viel Erfolg! Ebenso herzlich danken wir allen Feuerwehren, die die Durchführung des umfangreichen Lehrgangs ermöglicht und unterstützt haben.

 

Text und Fotos: Sven Kaniewski, Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

, , ,

Ähnliche Beiträge

Unfall mit Traktor bei Mistelgau

Einsätze
Bei einem Unfall mit einem Traktor auf einem Feld bei Mistelgau wurden am Nachmittag des 27. August 2016 drei Personen verletzt. Die hierzu alarmierten Feuerwehrleute aus Mistelgau unter der Leitung…
Weiterlesen