Modulare Truppausbildung erfolgreich abgeschlossen

Modulare Truppausbildung erfolgreich abgeschlossen

Nachrichten

Am Samstag, den 11. Mai, stellten sich 61 Teilnehmer der Modularen Trupp Ausbildung der Abschlussprüfung im Gerätehaus in Speichersdorf.

Die Ausbildung, die seit Oktober 2018 in Speichersdorf und in Creußen lief, stellt die Grundausbildung in der Feuerwehr dar. Nicht nur Jugendliche, sondern eine stattliche Zahl von Quereinsteiger absolvierten die MTA-Basis. Sie beinhaltet neben der theoretischen und praktischen Ausbildung auch Unterrichtseinheiten in Erste Hilfe und digitalem Sprechfunk. Bei der Abschlussprüfung mussten die Feuerwehranwärter eine schriftliche Prüfung und mehrere praktische Aufgaben bewältigen.

Kreisbrandinspektorin Kerstin Schmidt übergab am Ende allen Teilnehmern die Dienstbücher mit der Bestätigung der bestandenen MTA-Basis. Sie zollte den Teilnehmern hohe Anerkennung für die geleistete Arbeit der vergangenen Monate und auch für die gezeigte Disziplin und das Durchhaltevermögen. Bei den beiden Wehren Speichersdorf und Creußen, an denen die Ausbildung stattfand, bedankte sie sich für die Unterstützung.

Gruppenbild mit einigen Ausbildern

Text : Gerhard Eichmüller Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit Foto: Feuerwehr Speichersdorf

Creußen, MTA-Ausbildung, Speichersdorf

Ähnliche Beiträge

Schwerer Verkehrsunfall bei Zeulenreuth

Einsätze
Zu einem Verkehrsunfall wurden am Sonntag, den 24.03.2019, kurz nach Mittag die Feuerwehren aus Speichersdorf, Kirchenlaibach und Zeulenreuth auf die Bundesstraße 22 alarmiert. Im Bereich der Abfahrt Speichersdorf West kam…

Vorstellung KBM Christopher Laukner

Nachrichten
Seit dem 01. Februar 2022 besetzt Christopher Laukner aus Bindlach das Amt des Kreisbrandmeisters für die Technische medizinische Rettung in der Ausbildungsinspektion des Landkreises Bayreuth. In diesem Video stellt er…