Pflichtupdate Digitalfunk 2021

Pflichtupdate Digitalfunk 2021

In der Zeit vom 12. April bis 18. Mai 2021 wurde das Pflichtupdate auf den Digitalfunkgeräten der Feuerwehren im Landkreis Bayreuth aufgespielt. 

Die inhaltlichen Änderungen und Neuerungen wurden bereits vorab im Rahmen von erstmalig digital geführten Dienstversammlungen von dem zuständigen Fachausbilder Sprechfunk, Kreisbrandmeister Alexander Schuster, vorgestellt. Hierzu zählen beispielsweise Änderungen im Displayaufbau, Anpassungen im sogenannten Fleetmapping, und einiges mehr an zusätzlichen Funktionen. Die zeitaufwendigen Vor-Ort-Termine an zentralen Standorten der einzelnen Unterkreise wurden außerdem begleitet von den Kollegen der Taktisch-Technischen Betriebsstelle Digitalfunk (TTB) der Integrierten Leitstelle Bayreuth/Kulmbach, Holger Sieber und Frank Zeißler. Pandemiekonform wurden dabei die Fahrzeug- und Handfunkgeräte zeitgetaktet angeliefert und konnten anschließend auf dem neuesten Stand wieder zurück an die Standorte mitgenommen werden. 

Wir danken an dieser Stelle herzlich für die allseitige Unterstützung bei der Durchführung des Updates!

Text und Foto: KBM Kaniewski

,

Ähnliche Beiträge

Dienstleistung “par excellence”

Nachrichten
  Mit der “Einbaumesse Digitalfunk” ist ein weiterer Meilenstein in der Kooperation zwischen der Handwerkskammer von Oberfranken und den Feuerwehren gelungen. Als Veranstalter hat die Handwerkskammer eine hervorragende Plattform geschaffen,…
Weiterlesen

Ausbildung im Fokus des Digitalfunk

Nachrichten
Wie wichtig die Kommunikation im Feuerwehrdienst ist, lernten 26 Teilnehmer des Sprechfunklehrganges an zwei Samstagen im Feuerwehrgerätehaus Plech, Inspektion III. Lehrgangsleiter, KBM Jürgen Wunderlich, stellte in den insgesamt 16 Ausbildungsstunden…
Weiterlesen
Menü