Verkehrsunfall zwischen Lehen und Seybothenreuth

Verkehrsunfall zwischen Lehen und Seybothenreuth

Einsätze

Ein Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Abend des 29. April 2022 auf der B22 zwischen Lehen und Seybothenreuth. Während ein Fahrzeug im Graben landete, blieben zwei weitere Fahrzeug mit Beschädigungen an der Front- bzw. Fahrerseite auf der Straße stehen. Die glücklicherweise nicht eingeklemmten Insassen wurden nach erstem Eindruck wohl nur leichter verletzt. Die hierzu alarmierten Feuerwehren aus Lehen, Neunkirchen am Main und Weidenberg sicherten die Unfallstelle ab und leiteten zur Unterstützung der Polizei den Verkehr örtlich um. Die Leitung über die rund 50 eingesetzten Kräfte hatte Kommandant Markus Pasieka inne. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden aufgenommen und der Brandschutz sichergestellt. Abschleppunternehmen übernahmen die Bergung der Fahrzeuge. Die Polizei hat die Ermittlungen zur bislang unklaren Unfallursache aufgenommen.

Text: KBM Kaniewski
Fotos: Kreisbrandinspektion Bayreuth

B22, Lehen, Neunkirchen a.M., Verkehrsunfall, Weidenberg

Ähnliche Beiträge

Schwerer Verkehrsunfall bei Hinterkleebach

Einsätze
Am frühen Nachmittag des 30.07.2015 wurden die Feuerwehren Hinterkleebach und Trockau zu einem Verkehrsunfall auf die Staatsstraße 2163 im Bereich Hinterkleebach alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Motorradfahrerin…

Langwieriger Einsatz auf der BAB9

Einsätze
Am Abend des 23. November 2021 kam es auf der BAB9 in Fahrtrichtung Süden, kurz nach Spänfleck, zu einem LKW-Brand. Der mit Brot beladene Sattelzug, den der Fahrer noch auf…