Maschinisten in Unterschreez erfolgreich ausgebildet

Maschinisten in Unterschreez erfolgreich ausgebildet

Nachrichten

Am letzten Septemberwochenende begann der vorletzte Maschinistenlehrgang für das Jahr 2022. Eine Feuerwehrkameradin und 23 Kameraden aus dem gesamten Landkreis nahmen an dieser Ausbildung teil. Unter der Leitung des zuständigen Kreisausbilders für Maschinisten, KBM Michael Güllner, erlernten die Teilnehmer alle theoretischen und praktischen Kenntnisse für  diese wichtige Tätigkeit.

Die Aufgabe eines Maschinisten ist nicht nur das Fahren des Einsatzfahrzeuges, sondern er bedient auch die festeingebauten Gerätschaften im Fahrzeug und ist für diese verantwortlich. Er unterstützt zudem bei der Ausgabe und Rücknahme der Gerätschaften. In einem sehr interessant gestaltetem Lehrgang wurden die neuen Maschinisten an die vielfältigen neuen Aufgaben herangeführt.

Der Lehrgang schloss am Mittwoch, den 13.09.2022, mit einer schriftlichen Prüfung ab, die alle erfolgreich bestanden haben. Somit haben ab sofort folgende Landkreiswehren zusätzliche Unterstützung in ihren Reihen: Bad Berneck, Birk, Bischofsgrün, Bronn, Dressendorf,  Emtmannsberg, Gefrees, Haßlach, Kühlenfels, Nemmersdorf, Neubau, Obernsees, Plech, Schamelsberg, Schreez, Stein, Tiefenlesau, Untersteinach und Weidenberg.

Ein herzlicher Dank ergeht an die Feuerwehr Schreez für die Ausbildungsstätte und die Bewirtung des Maschinistenlehrgangs. Auch ein Dankeschön an die Feuerwehren Eckersdorf, Mistelgau und Preunersfeld für die Unterstützung bei der praktischen Ausbildung.

Fotos: Kreisbrandinspektion Bayreuth
Text: KBM Johannes Geisler

 

Ausbildung, Maschinistenausbildung, Maschinistenlehrgang, Unterschreez

Ähnliche Beiträge

Truppmannausbildung erfolgreich abgeschlossen

Nachrichten
Eine beachtliche Zahl von 33 Feuerwehrdienstleistenden aus acht unterschiedlichen Feuerwehren der Inspektion IV konnte Kreisbrandinspektor Andreas Heizmann die Urkunde zur erfolgreichen Teilnahme an der Truppmannausbildung am 06. Juni 2012 im…

Sprechfunklehrgang in Hollfeld erfolgreich abgeschlossen

Nachrichten
Unter Sprechfunk bzw. Telefonie in Funkdiensten versteht man das drahtlose Übertragen von gesprochenen Informationen mittels Handfunkgeräten, Mobilfunkgeräten oder Feststationen. Der für die Feuerwehr relevante BOS-Funk ist insoweit ein nichtöffentlicher mobiler…