Technische Hilfeleistung nach Außenlandung eines Segelflugzeuges bei Deps – Bindlach angefordert

Technische Hilfeleistung nach Außenlandung eines Segelflugzeuges bei Deps – Bindlach angefordert

Einsätze

Am Freitag, den 04. August 2023 wurden gegen 12:45 Uhr Feuerwehr, Rettungsdienst und THW von der Integrierten Leitstelle zusammen mit der Polizei alarmiert. Im Bereich zwischen Deps und Bindlacher Berg wurde ein Segelflugzeug gemeldet welches eine Außenlandung veranlassen musste. Die genaue Einsatzstelle
wurde durch Erkundung vor Ort ausfindig gemacht, da anfänglich nur ein gewisser Einsatzstellenbereich definiert werden konnte bei dem der Funkkontakt zur Pilotin abbrach. Der Segelflieger kam auf leicht zugänglichem Gelände am Boden an. Die An- und Abfahrten für die eingesetzten Kräfte waren leicht zu erreichen. Dadurch konnte eine zügige Rettung der verunfallten Pilotin eingeleitet werden. Mit schweren
Verletzungen wurde sie bodengebunden in eine umliegende Klinik zur weiteren medizinischen Behandlung gefahren. Die Feuerwehren Benk, Bindlach, Deps, Dressendorf, Goldkronach, Nemmersdorf und Weidenberg wurden zusammen mit der UG-ÖEL des Landkreises Bayreuth, dem Rettungshubschrauber Christoph 20,
dem Rettungsdienst des BRK Kreisverband Bayreuth, dem THW aus Bayreuth und Pegnitz und der Polizei zum Unfall alarmiert. Für einen Großteil der alarmierten Einsatzkräfte konnte nach der ersten Lageerkundung, durch die günstigen Gegebenheiten vor Ort die eine zügige Rettung der Verletzten ohne größere Einsatzmittel ermöglichten, Alarmstop gegeben werden. Nachdem die Verunfallte auf dem Weg in eine Klinik war konnte der Einsatz für Feuerwehr, THW und Rettungsdienst beendet werden und die polizeilichen Ermittlungen aufgenommen werden.

Foto/Text: KBM Stephanie Bleuse

FF Benk, FF Bindlach, FF Deps, FF Dressendorf, FF Goldkronach, FF Nemmersdorf, FF Weidenberg, THL Kleinflugzeug, UG-ÖEL

Ähnliche Beiträge

Wohnhausbrand in Drosendorf

Einsätze
Zu einem Wohnhausbrand wurden am Montag früh um kurz nach 5 Uhr die Feuerwehren rund um Drosendorf alarmiert. Während im Erdgeschoss eine 82jährige Frau unverletzt von Angehörigen gerettet werden konnte,…