Jugend, Nachrichten

Inspektionsversammlungen der Kinder- und Jugendfeuerwehrverantwortlichen im Landkreis Bayreuth

In der Zeit vom 08. bis 16. November 2022 fanden in allen vier Inspektionsbereichen die Dienstversammlungen für alle Verantwortlichen für unsere Kinder- und Jugendfeuerwehren statt. Neben den Rückblicken aus beiden Bereichen zu dem ablaufenden Jahr 2022 standen vor allem eine Vorausschau auf das kommende Jahr und natürlich das Berichtswesen sowie Feedback aus dem Teilnehmerkreis auf der Tagesordnung. Insgesamt 330 Jugendliche nahmen an den vier Jugendfeuerwehrtagen teil. Beim 11. Kreisjugendfeuerwehrtag in Glashütten bestanden 44 Jugendliche die Bayerische Jugendleistungsprüfung. Erstmals fand am 24.09.2022 in Unterwaiz der neu geschaffene Ludwig-Lauterbach-Cup statt, bei dem die jeweils fünf erstplatzierten Inspektionsgruppen um einen Wanderpokal, der zum…
mehr lesen
Jugend, Nachrichten

Landkreis Bayreuth Sieger bei Bezirksjugendleistungsmarsch 2022 in Oberhaid

Am 01.10.2022 wurde in der Gemeinde Oberhaid im Landkreis Bamberg der 27. Bezirksjugendfeuerwehrtag für Oberfranken veranstaltet. An diesem Tag kommen die Besten der Besten der Jugendfeuerwehrmannschaften ihrer Städte und Landkreise aus dem Bezirk Oberfranken zusammen. Sie konnten sich im Vorfeld durch ihre Erstplatzierungen bei den Jugendleistungsmärschen auf Stadt- oder Inspektionsebene dazu qualifizieren. Für den Landkreis Bayreuth nahmen die Mannschaften aus Christanz, Görschnitz, Sachsendorf und Wasserknoden teil. Trotz widriger Wetterverhältnisse zeigten unsere Jugendlichen in einem fairen, kameradschaftlichen Wettstreit ihr feuerwehrfachliches Wissen und Können sowie ihr Geschick, aber auch ihren eisernen Willen, gewinnen zu wollen. Dieses hohe Niveau zeigte sich beispielsweise dadurch,…
mehr lesen
Jugend, Nachrichten

Erster Ludwig-Lauterbach-Cup im Landkreis Bayreuth ein voller Erfolg!

Zum ersten Mal in der Geschichte der Jugendfeuerwehren des Landkreises Bayreuth wurde der Ludwig Lauterbach Cup ausgetragen. Für den LLC konnten sich im Vorfeld die jeweils ersten fünf platzierten Jugendgruppen des Jugendleistungsmarsch der Inspektionen I bis IV qualifizieren. Aber warum Ludwig Lauterbach Cup? Was hat es damit auf sich? Ludwig Lauterbach war 25 Jahre auf Landkreisebene in der Funktion als Kreisbrandmeister, Kreisbrandinspektor und davon 15 Jahre als Kreisbrandrat tätig. Die Interessen der oberfränkischen Feuerwehren hat er als deren Sprecher auf Landesebene, bis zur Auflösung des Sprechergremiums im Jahr 1996, vertreten. Schon zuvor war er auch zum Vorsitzenden des Bezirksfeuerwehrverbandes Oberfranken…
mehr lesen
Jugend, Nachrichten

Kreisjugendfeuerwehrtag 2022 in Glashütten

Am Samstag, den 03. September 2022, fand nach der allgegenwärtigen Corona-Zwangspause endlich wieder ein Kreisjugendfeuerwehrtag statt. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch den Kreisjugendfeuerwehrwart Marco Meyer. Grußworte sprachen unser Landrat Florian Wiedemann und der Bürgermeister von Glashütten, Sven Ruhl. Insgesamt 44 Teilnehmer aus 13 Feuerwehren haben dabei die Bayerische Jugendleistungsprüfung auf Anhieb mit Erfolg bestanden. Bei bestem Wetter konnten sie an 11 Stationen ihr fachliches Wissen und praktisches Können unter Beweis stellen. Neben einer theoretischen Prüfung waren Übungen, wie beispielsweise das Anlegen eines Mastwurfs sowie eines Brustbundes, Auswerfen eines doppelt gerollten C-Schlauchs, Zielwurf mit einer Feuerwehrleine, Kuppeln von zwei Saugschläuchen, Ankuppeln…
mehr lesen
Jugend, Nachrichten

Kinderfeuerwehrolympiade der Inspektion I in Ramsenthal

Anfang Juli, im Rahmen des 150 jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Ramsenthal, wurde dort die Kinderfeuerwehrolympiade für die Inspektion I ausgerichtet. Der Einladung zur Olympiade sind insgesamt 14 Kinderfeuerwehren gefolgt, darunter auch zwei Gastkinderfeuerwehren aus einem unserer Nachbarlandkreise Kulmbach, die Kinderfeuerwehren Trebgast und Neuenmarkt. Bei bestem Wetter konnten die rund 130 Kinder ihre Schnelligkeit, Geschicklichkeit sowie ihren Teamgeist an verschiedenen Stationen aus den Bereichen Brandschutzerziehung, Feuerwehrtechnische Ausbildung, Gruppenübungen sowie eine kreative Überraschungsübung unter beweis stellen. Diese Stationen waren Notruf / Erste Hilfe,  Gerätekunde, Experiment, Wassertransport und Kegeln. Zum weiteren Rahmenprogramm rund um die zu bewertenden Stationen gab es noch Nebenstationen…
mehr lesen
Jugend, Nachrichten

Jugendfeuerwehr Wasserknoden sichert sich Heimsieg

Anlässlich ihres 150jährigen Gründungsfestes veranstaltete die Feuerwehr Wasserknoden den Jugendfeuerwehrtag der Inspektion I. Bereits zum 35. Mal konnte dieser durchgeführt werden. Kreisbrandinspektor Jürgen Wunderlich begrüßte die zahlreichen Gäste, darunter auch etliche “Feuerwehr Pensionäre“. Bürgermeister Jürgen Zinnert dankte dem Ausrichter, der Freiwilligen Feuerwehr Wasserknoden und allen Helfern. Für die Mitglieder der Jugendfeuerwehren war dies ein besonderer Tag und er wünschte allen Teilnehmern viel Erfolg. Kreisjugendfeuerwehrwart Marco Meyer sprach ebenfalls seinen Dank aus, besonders den Jugendwartinnen und Jugendwarten für die Motivation der jungen Feuerwehrleute, was in den letzten beiden Jahren nicht immer leicht war. Als Gastmannschaften nahmen die FF Börtlingen (Baden-Württemberg) sowie…
mehr lesen
Jugend, Nachrichten

Jugendfeuerwehrtag 2022 in der Inspektion II: Langenloh 2, Sachsendorf 1 und Langenloh 1 besetzen das Siegertreppchen

Die Ergebnisbilanz des diesjährigen Jugendfeuerwehrtags in der Inspektion II ist hervorragend: 71 Jugendfeuerwehrleute, aufgeteilt auf 20 Mannschaften, maßen am Samstag, den 16. Juli 2022, in Waischenfeld Können, Geschicklichkeit und Wissen im kameradschaftlichen Wettkampf. Bestes Wetter begleitete die von der Feuerwehr Waischenfeld perfekt organisierte Veranstaltung auf dem Rundkurs durch die Stadt Waischenfeld. Die Jugendlichen beantworteten auf den verschiedenen Stationen Testfragen, ordneten Ausrüstungsgegenstände zu, fertigten Knoten, Stiche und einen Brustbund an, rollten C-Schläuche aus, transportierten Geräte über einen Graben und verlegten eine 90 Meter lange Schlauchleitung. Hinzu kamen eine Start- und Zielkontrolle im Feuerwehrhaus. Thomas Thiem, Bürgermeister der Stadt Waischenfeld, zeigte sich in seinem…
mehr lesen
Jugend, Nachrichten

Christanz siegt beim Jugendfeuerwehrtag der Inspektion III

Sichtlich begeistert zeigte sich Kreisbrandinspektor Stefan Steger bei der Eröffnung des Jugendfeuerwehrtages der Inspektion III, da dieser nach der Zwangspause seit 2019 nun wieder stattfinden konnte. Insgesamt nahmen 69 Feuerwehranwärter in 20 Gruppen aus 15 Feuerwehren teil. Ein besonderer Dank galt auch der Freiwilligen Feuerwehr Adlitz, die den Jugendfeuerwehrtag hervorragend organisiert hatte sowie den Maltesern aus Waischenfeld, die für die medizinische Sicherheit Sorge trugen. Auch Kreisjugendfeuerwehrwart Marco Meyer freute sich über die rege Teilnahme. Er dankte besonders den Jugendwartinnen und Jugendwarten für die Ausbildung der Feuerwehranwärter. Florian Questel lobte das Engagement, dass die Jugendlichen an den Tag legen und sich…
mehr lesen

Gemeinsamer Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren Schnabelwaid und Troschenreuth.

Die beiden Jugendfeuerwehren haben gemeinsam einen 24-Stunden-Berufsfeuerwehrtag bestritten. Als Dienstquartier diente das Troschenreuther Feuerwehr-Gerätehaus. Alle Einsätze wurden von dort aus angefahren. Das Einsatzteam setzte sich aus 4 weiblichen und 7 männlichen Jugendlichen zusammen. Unterstützt wurde das Event auch von der Feuerwehr Pegnitz, die mit der Drehleiter vor Ort war. Dienstbeginn: 18.06.2022 um 9.00 Uhr Das 6-köpfige Betreuerteam um die beiden Jugendwarte Sascha Kohler (Schnabelwaid) und Adrian Döres (Troschenreuth) hatte im Vorfeld verschiedene Einsatzszenarien ausgearbeitet. Diese reichten von Katze auf Baum, über einen angenommenen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, einem Kleinbrand mit technischer Hilfeleistung bis hin zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Bürgerhaus…
mehr lesen
Jugend, Nachrichten

Leistungsabzeichen Kinderfeuerwehren Bayern – die Kinderflamme

Ein neues Leistungsabzeichen hält Einzug in die Kinderfeuerwehren in Bayern – die Kinderflamme. Diese lässt weiteren Ansporn und Motivation in die Kinderfeuerwehren einziehen. Auf spielerische Art und Weise soll das bisher erlernte Wissen in der jeweiligen Wehr anhand einer Auswahl an Aufgaben geprüft werden. Angepasst auf die bisher erworbenen Fähigkeiten, Leistungsfähigkeit und dem Alter der Kinder, können verschiedene Aufgaben aus einer Art Aufgabenkatalog für die Kinder ausgewählt werden, welche bei der Abnahme der Kinderflamme dann abgeprüft werden. Keinesfalls aber mit Wettbewerbscharakter, im Gegenteil, ohne Zeitdruck und in spielerischer Art und Weise. Danach bekommt jedes Kind eine Anstecknadel und eine Urkunde.…
mehr lesen