Jugend

Jugend, Nachrichten

Dienstversammlung der Jugendwarte im Landratsamt Bayreuth

Höchsten Stellenwert genießt der Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Bayreuth. Dies wurde bei der Jahresversammlung der Jugendwarte im Landratsamt Bayreuth deutlich. Mit einer beeindruckenden Bilanz aus dem vergangenen Jahr erläuterte der bisherige Kreisjugendfeuerwehrwart Sven Kaniewski die vielzähligen Aktivitäten. Highlight dürfte das 10. Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Mehlmeisel / Unterlind mit rund 180 jugendlichen Teilnehmern und 100 Helfern gewesen sein. Eine monatelange Planung war der Großveranstaltung vorausgegangen, enorme Logistik zur Durchführung erforderlich. Aber auch die Jugendfeuerwehrtage in den Inspektionen I – IV in Bindlach; Plankenfels, Plech und Kirchenpingarten mit insgesamt 399 Teilnehmern dürfen als voller Erfolg bezeichnet werden, so Kaniewski. Die Jugendflamme Stufe…
mehr lesen
Jugend, Nachrichten

Jugendwartdienstversammlung auf Inspektionsebene

Im November fanden die Jugendwartdienstversammlungen auf Inspektionsebene statt, zu der Kreisjugendfeuerwehrwart Sven Kaniewski einlud. In seinem Rückblick ging er auf die zahlreichen Tätigkeiten im Jahr 2017 ein. Die Jugendfeuerwehrtag der einzelnen Inspektionen wurden z.B. von 399 Jugendlichen besucht. Abnahmen wie die Jugendflamme Stufe 2 und 3 fanden statt. Als Highlight zählt natürlich die diesjährige Großveranstaltung, das 10. Kreisjugendfeuerwehrzeltlager, welches in Unterlind stattfand. Im Jahresvorhaben gab Kaniewski die ersten Termine für 2018 bekannt. Die detaillierte Planung wird bei der Jugendwartdienstversammlung am 30.01.2018 im Landratsamt vorgestellt. Für 2018 steht auch die Durchführung eines Jugendwartseminars an, wofür Vorschläge und Ideen direkt von den Jugendwarten…
mehr lesen
Jugend, Nachrichten

Kinderfeuerwehr Eckersdorf ab sofort aktiv!

Fröhliches Kinderlachen, begeisterte Teilnehmer und ein hochmotiviertes Betreuerteam: Die Premierenübung der Kinderfeuerwehr Eckersdorf ist rundum geglückt. Nach einer umfangreichen Planungsphase und dem offiziellen Gründungsakt im Rahmen des 50jährigen Jugendfeuerwehrjubiläums Ende September war es am Samstag, den 14. Oktober 2017, endlich soweit: Die Kinderfeuerwehr Eckersdorf legte nicht nur einen schwungvollen Start hin, sondern überzeugte auf ganzer Linie. Die drei verantwortlichen Betreuerinnen, Melanie Klitsch, Tanja Hofmann und Julia Hübner hatten dabei mit Unterstützung der aktiven Wehr und des Vereins sämtliche Register gezogen, um den Kindern einen ebenso schönen wie umfangreichen Einblick in die Feuerwehr zu bieten. So war von einer Vorstellungsrunde über…
mehr lesen
Jugend, Nachrichten

Kinderfeuerwehren Hummeltal und Hinterkleebach gegründet

Mit einem Tag der offenen Tür wurden am Sonntag, den 08. Oktober 2017, die Kinderfeuerwehren Hummeltal und Hinterkleebach feierlich ins Leben gerufen. Zahlreiche Gäste, darunter viele Kinder, waren der Einladung der beiden Wehren gefolgt und konnten sich so nicht nur einen ersten Eindruck von diesem zukunftsgerichteten Vorhaben verschaffen, sondern auch bei verschiedenen kindgerechten Stationen gleich aktiv mitmachen. Oberstes Ziel der Verantwortlichen Carmen Hagen und Nina Zenken (FF Hummeltal) sowie Stefan Fick und Tino Kropius (FF Hinterkleebach) ist vor allem, den Jüngsten Spass an und mit der Feuerwehr zu vermitteln. Bürgermeister Patrick Meyer zeigte sich, ebenso wie Kreisbrandinspektor Armin Meyer, begeistert…
mehr lesen
Jugend, Nachrichten

Abnahme der Flamme der Deutschen Jugendfeuerwehr Stufe II und III

Insgesamt 56 Jugendliche aus dem gesamten Landkreisgebiet kamen mit ihren 19 Betreuerinnen und Betreuern am Samstag, 30.09.2017, nach Eckersdorf, um dort die Stufe II bzw. III der Flamme der Deutschen Jugendfeuerwehr abzulegen. 32 Feuerwehrführungskräfte, Schiedsrichter und Helfer unterstützten unter der Leitung von Kreisjugendfeuerwehrwart Sven Kaniewski und den Hauptwertungsrichtern Kreisbrandinspektor Armin Meyer und Kreisbrandinspektor Winfried Prokisch die Abnahme. Bei der Stufe II galt es, eine Saugleitung zu kuppeln, ein Standrohr zu setzen, Fahrzeug-/Gerätekundewissen zu zeigen, einen Hindernisparcours zu überwinden, das Absitzen und Absichern eines Feuerwehrfahrzeugs zu meistern sowie sicheres Ausrollenkönnen eines C-Schlauches zu beweisen. Diese Stufe errangen 34 Feuerwehranwärter/-innen. Für die Stufe…
mehr lesen
Jugend, Nachrichten

Jugendberufsfeuerwehrtag in Gefrees ein voller Erfolg

Als vollen Erfolg darf man den “Berufsfeuerwehrtag” der Jugend am 02.09.2017 in Gefrees bewerten. 27 Jugendliche aus den Gemeindebereichen Bad Berneck, Gefrees, Sparneck und Zell nahmen an der ereignisreichen Veranstaltung teil. Unter der Federführung von Gefrees` Kommandanten Manfred Horn durfte der Feuerwehrnachwuchs unter fachkundiger Anleitung verschiedenste Einsatzszenarien abarbeiten. Bei der 24-stündigen Veranstaltung konnte miteinander geübt und Vieles erlernt werden – natürlich hatte der Nachwuchs jede Menge Spaß dabei. Die ersten “Einsätze” waren die Erstversorgung einer unter einem großen Stein eingeklemmten Person sowie die Rettung einer Person mittels Drehleiter vom Dach der Stadthalle. Auf dem Gelände einer Autowerkstatt durften die Jugendretter bei einem…
mehr lesen
Jugend, Nachrichten

Gemeindejugendfeuerwehrtag in Eichenbirkig in der Stadtgemeinde Waischenfeld

Anlässlich des Gemeindefeuerwehrtages der Stadt Waischenfeld veranstaltete die Feuerwehr Rabeneck in Eichenbirkig den Gemeindejugendfeuerwehrtag. Zwölf Gruppen aus dem Unterkreis 7 von Kreisbrandmeister Herbert Neubauer zeigten hier ihr Können. Sich zu Beweisen galt es bei folgenden Übungen: Testfragen Zuordnen von Ausrüstungsgegenständen Knoten + Stiche Zielwerfen mit der Feuerwehrleine Brustbund mit Spierenstich Verkehrsabsicherung – Schlauchbrücken 90m C-Schlauchleitung Am Ende hatte die Gruppe Breitenlesau 1 die Nase vorne, gefolgt von Nankendorf 2 und Hannberg 1. Die Breitenlesauer Wehr gewann somit nicht nur in diesem Jahr auf Inspektionsebene, sondern auch auf Gemeindeebene die Sieger- und Wanderpokale. Vor der Siegerehrung dankte der 1. Kommandant des…
mehr lesen
Jugend, Nachrichten

Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Oberfranken verliehen

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung des 10. Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers in Unterlind wurden vier Kameraden für ihre Verdienste um den Aufbau und die Förderung der Jugendfeuerwehren in Oberfranken geehrt. Sie erhielten aus den Händen von Landrat Hermann Hübner, Kreisbrandrat Hermann Schreck sowie Kreisjugendfeuerwehrwart Sven Kaniewski die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Oberfranken verliehen. Als einer der Koordinatoren des Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers in Unterlind erhielt Johannes Geisler, 1. Kommandant der FF Unterlind, die Auszeichnung überreicht. Durch sein großartiges Engagement trug er an verantwortlicher Stelle wesentlich zum Gelingen dieser Großveranstaltung teil.   Dem 1. Vorsitzenden und gleichzeitig Kreisbrandinspektor, Winfried Prokisch, wurde diese Ehre ebenfalls zu Teil. Nicht nur die…
mehr lesen
Jugend, Nachrichten

10. Kreisjugendfeuerwehrzeltlager: Abschlussveranstaltung

Nachdem der Zeltplatz soweit gesäubert und ein Großteil der Zeltlagerteilnehmer ihre Sachen wieder in den Autos verstaut hatte, konnte der Kreisjugendfeuerwehrwart, Kreisbrandmeister Sven Kaniewski, die Abschlussveranstaltung des 4-tägigen Kreisjugendfeuerwehrzeltlager eröffnen. In erster Linie dankte er allen Helfern und Unterstützern, die zum Gelingen dieser Großveranstaltung, bei der rund 180 Feuerwehranwärter /-innen, rund 100 Schiedsrichter/Betreuer sowie zahlreiche Helfer anwesend waren, beigetragen haben. Auch der Schirmherr, Landrat Hermann Hübner, schloß sich den Dankesworten an. Er hob hervor, wie wichtig es ist, für die Jugendfeuerwehren einen separaten Kreisbrandmeister zu haben, der sich in erster Linie um deren Belange kümmert. Er freute sich, dass so…
mehr lesen
Jugend, Nachrichten

10. Kreisjugendfeuerwehrzeltlager: Olympiade der Kinderfeuerwehr

Am Samstagnachmittag des Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers in Unterlind wurde den Kinderfeuerwehren des Landkreises die Möglichkeit geboten an einer eigens organisierten Kinderfeuerwehrolympiade teilzunehmen. Dieser Einladung kamen zahlreiche Kinder aus den Kinderfeuerwehren Bärnreuth, Bischofsgrün, Brandholz, Creußen, Emtmannsberg, Engelmannsreut, Escherlich, Gefrees, Kirchenbirkig, Nemmersdorf, Schnabelwaid, Speichersdorf, Unterlind und Waischenfeld nach. Das THW aus Pegnitz, welches die Versorgung aller Teilnehmer übernahm, stellte ebenfalls kurzfristig eine eigene Gruppe. Neben den 128 Kindern waren noch rund 30 Betreuer vor Ort. Nach einem “Warm-Up” durften die Mitglieder der Kinderfeuerwehren an verschiedenen Stationen teilnehmen. So galt es zum Beispiel, einen Hindernisparcour zu durchqueren. Nach einem Kriechtunnel mussten zwei mit Wasser gefüllte…
mehr lesen
Menü