Pkw-Brand in Engelmannsreuth

Pkw-Brand in Engelmannsreuth

Am späten Dienstagnachmittag wurden die Wehren aus Engelmannsreuth und Creussen zu einem Pkw-Brand in Engelmannsreuth alarmiert. Beim Eintreffen der Wehren hatte der Fahrzeugbesitzer den Brand grössten Teils bereits selbst gelöscht. Der Besitzer hatte an seinem Fahrzeug Schweissarbeiten durch geführt, dabei setzte er die Rücksitzbank und die Innenverkleidung in Brand. Er konnte das Fahrzeug noch rechtzeitig von der Garage wegschieben. Beim Löschversuch verletzte er sich leicht. Die Einsatzleitung hatte der Engelmannsreuther Kommandant Hans Freiberger.

Die Polizei war mit zwei Beamten vor Ort und nahm den Sachverhalt auf.

Text und Fotos: Gerhard Eichmüller, Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

 

, ,

Ähnliche Beiträge

Schwerer Verkehrsunfall bei Hörhof

Einsätze
Am Freitag, den 12. September 2014, wurde die Feuerwehren aus Creußen und Bühl von der Integrierten Leitstelle Bayreuth/Kulmbach gegen 18 Uhr mit dem Alarmstichwort: Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen auf…
Weiterlesen

PKW-Brand auf der BAB9 bei Gefrees

Einsätze
Zu einem PKW-Brand auf die BAB A 9 unter dem Einsatzstichwort „B 2“ wurden die Freiwilligen Feuerwehren Gefrees und Marktschorgast (Lkr. Kulmbach), sowie das THW Kulmbach von der Integrierten Leitstelle…
Weiterlesen

Scheunenbrand in Neuhof bei Creußen

Einsätze
Am Freitag, 14.01.2022, ereignete sich in der Nacht gegen 23:40 Uhr ein Scheunenbrand in Neuhof bei Creußen. Mit insgesamt 200 Einsatzkräften bekämpften Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und THW das Feuer, welches…
Weiterlesen