Brennender Mähdrescher bei Hollfeld

Brennender Mähdrescher bei Hollfeld

Aus bislang unklaren Gründen brannte am Donnerstag Abend auf einem Feld zwischen Hollfeld und Drosendorf ein Mähdrescher. Die hierzu alarmierten Wehren Hollfeld, Drosendorf, Weiher und Neuhaus konnten das wohl im Motorraum des Fahrzeugs ausgebrochene Feuer jedoch zügig unter Verwendung von Schaum ablöschen. Die Polizei hat zur Feststellung der Brandursache vor Ort die Ermittlungen aufgenommen.

Mädrescherbrand bei Hollfeld

Text und Fotos: Sven Kaniewski, Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

, ,

Ähnliche Beiträge

Nächtlicher Großbrand in Leisau

Einsätze
Mit einem Aufgebot von über 300 Kräften bekämpften Feuerwehr, Rettungsdienst und THW in der Nacht zum Mittwoch, 23. Juni 2021, einen herausfordernden Großbrand in Leisau (Goldkronach). Aus bislang unklaren Gründen…
Weiterlesen

Wohnhausbrand in Bischofsgrün

Einsätze
Großeinsatz für die Freiwilligen Feuerwehren im nördlichen Landkreis Bayreuth: ein starkes Aufgebot an Einsatzkräften eilte am frühen Nachmittag des 11.11.2020 zu einem Wohnhausbrand nach Bischofsgrün. Gegen 13.45 Uhr alarmierte die…
Weiterlesen