Brandeinsatz

Nächtlicher Großbrand in Leisau

Mit einem Aufgebot von über 300 Kräften bekämpften Feuerwehr, Rettungsdienst und THW in der Nacht zum Mittwoch, 23. Juni 2021, einen herausfordernden Großbrand in Leisau (Goldkronach). Aus bislang unklaren Gründen brach dort in einem landwirtschaftlichen Anwesen Feuer aus. Bei Eintreffen der ersten Kräfte war bereits deutlich sichtbare Flammen zu erkennen und ebenso zügiges wie beherztes…

Feuer in Aufseß

Ein brennender Schuppen rief am Nachmittag des 09. Februar 2021 zahlreiche Einsatzkräfte nach Aufseß. Bei Eintreffen der zunächst alarmierten örtlichen Kräfte drohte das Feuer, über Fassade und Fenster in ein angrenzendes Wohnhaus einzudringen, weswegen die Alarmstufe auf „B4“ erhöht wurde, um nicht nur schnellstmöglich, sondern auch möglichst schlagkräftig agieren zu können.  Dem entschiedenen Handeln aller…

Wohnhausbrand in Körzendorf

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften bekämpfte am Samstag, 12. Dezember 2020, einen Wohnhausbrand in Körzendorf (Ahorntal). Sofort bei Eintreffen ließ Einsatzleiter Thomas Zeilmann, Kommandant der Feuerwehr Körzendorf, Atemschutzgeräteträger zum Innenangriff vorgehen und organisierte parallel einen Außenangriff sowie die Wasserversorgung. Eine schwer verletzte Person wurde aus dem brennenden und völlig verrauchten Haus gerettet und dem Rettungsdienst zur…

Wohnhausbrand in Bischofsgrün

Großeinsatz für die Freiwilligen Feuerwehren im nördlichen Landkreis Bayreuth: ein starkes Aufgebot an Einsatzkräften eilte am frühen Nachmittag des 11.11.2020 zu einem Wohnhausbrand nach Bischofsgrün. Gegen 13.45 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Bayreuth-Kulmbach in die Ochsenkopfstraße mit dem Alarmstichwort “B3, Dachstuhlbrand”. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich schnell heraus, dass der Innenbereich des Wohnhauses…

Brandeinsatz in Pegnitzer Autowerkstatt

Mit einem Großaufgebot an Kräften bekämpfte die Feuerwehr am Dienstagmorgen (21. April 2020) einen Brand in einer Pegnitzer Autowerkstatt.  Bei Eintreffen der ersten Fahrzeuge qualmte es bereits massiv aus dem Dachbereich der Werkstatt und offene Flammen traten aus. Das sich schnell entwickelnde Feuer drohte zudem, auf das unmittelbar angrenzende Wohnhaus sowie auf eine Tankstelle überzugreifen.…

Nächtlicher Brandeinsatz in Moritzreuth

Am 28. Juni 2018 brannte gegen 03.00 Uhr in Moritzreuth (Gemeinde Hummeltal) ein Nebengebäude. Durch das schnelle Eingreifen aller Beteiligten konnte eine Ausweitung des Feuers auf benachbarte Gebäude, darunter auch ein Wohnhaus, verhindert werden. Alarmiert waren die Feuerwehren aus Hummeltal, Hinterkleebach, Vorderkleebach, Waischenfeld, Gereuth, Poppendorf, Kirchahorn, Körzendorf, Oberailsfeld, Reizendorf, Creußen, Trockau, Pegnitz und Kirchenbirkig, die…

Brand einer Photovoltaikanlage in Glashütten

Einen schlimmeren Schaden verhinderte die Feuerwehr am Sonntagnachmittag bei dem Brand einer Photovoltaikanlage auf dem Dach der Mehrzweckhalle in Glashütten. Das Feuer, dessen dunkle Rauchsäule bereits auf der Anfahrt deutlich sichtbar in den Himmel stieg, konnte durch schnell vorgehende Atemschutzgeräteträger mittels Pulverlöscher effizient bekämpft werden. Im Einsatz waren rund 50 Kräfte der Feuerwehr Glashütten, Frankenhaag,…

Brand eines Gartenhauses in Hummeltal

Schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde ein massiv gebautes Gartenhaus bei einem Brand am frühen Sonntagmorgen (30. März 2014) in Hummeltal. Bei Eintreffen der ersten hierzu alarmierten Kräfte stand das betroffene Gebäude, das nahe an ein Wohnhaus grenzte, bereits in Vollbrand. Unter schwerem Atemschutz gelang es den Feuerwehrleuten aus Hummeltal, Gesees, Mistelbach und Mistelgau unter Zuhilfenahme…

Brand im Ahorntal in der Nacht zum Dienstag

Gerade noch einigermaßen glimpflich verlief ein Brand in einer Ahorntaler Metzgerei in der Nacht vom 09. auf den 10. Juli 2012. Die alarmierten Feuerwehren gingen aufgrund der Meldung zunächst von einem Wohnhausbrand aus, bei dem Personen in Gefahr sein könnten. Bei Eintreffen der ersten Kräfte wurde eine Verrauchung, jedoch kein offenes Feuer im Kellerbereich des…

Brennender Mähdrescher bei Hollfeld

Aus bislang unklaren Gründen brannte am Donnerstag Abend auf einem Feld zwischen Hollfeld und Drosendorf ein Mähdrescher. Die hierzu alarmierten Wehren Hollfeld, Drosendorf, Weiher und Neuhaus konnten das wohl im Motorraum des Fahrzeugs ausgebrochene Feuer jedoch zügig unter Verwendung von Schaum ablöschen. Die Polizei hat zur Feststellung der Brandursache vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Text…
Menü