Sparkasse Bayreuth spendet 7000 Euro für die Feuerwehrjugend

Sparkasse Bayreuth spendet 7000 Euro für die Feuerwehrjugend

Die Sparkasse Bayreuth hat die Finanzierung eines Abrollcontainers “Jugend” im Wert von stolzen 7.000 Euro unterstützt. Eingerichtet wurde der Container zum Transport und der Aufbewahrung von Wettbewerbsgeräten in der Jugendausbildung des Landkreises Bayreuth.

Es war eine kleine, aber feine Feierstunde, mit der in der Bayreuther Opernstraße der auf dem Wechsellader der Feuerwehr Speichersdorf transportierte Abrollbehälter offiziell seiner Bestimmung übergeben wurde.

SONY DSC

Wolfram Münch und Wolfgang Hetz, Mitglieder des Vorstandes der Sparkasse Bayreuth, überreichten eine Spende über 7.000 Euro aus dem Reinertrag des PS-Sparens und Gewinnens an den Kreisfeuerwehrverband Bayreuth. Der Arbeitskreis Jugend des Kreisfeuerwehrverbandes Bayreuth, bestehend aus Kreisbrandrat Hermann Schreck, Kreisjugendfeuerwehrwart Stefan Steger, den Kreisbrandinspektoren Adolf Mendel, Andreas Heizmann, Winfried Prokisch und Harald Schöberl, Kreisbrandmeisterin Kerstin Schmidt und Kreisjugendgruppensprecherin Ronja Prechtl nahmen die großzügige Spende dankend in Empfang.

“Unsere Gesellschaft lebt gerade von jungen Menschen, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und sich ehrenamtlich für das Wohl ihrer Mitmenschen einzusetzen. Dieses großartige Engagement unterstützen wir als Sparkasse vor Ort sehr gerne”, erklärte Wolfram Münch bei der Übergabe.

Auch Vorstandsmitglied Wolfgang Hetz zeigte sich überzeugt, dass diese finanzielle Unterstützung sinnvoll ist. “Sie sprechen bei Ihrer Jugendarbeit alle Jugendlichen aus allen sozialen Schichten und Bildungsstufen an. Wenn man sich die Terminübersicht der Jugendwettkämpfe ansieht, dann weiß man, wie hier aktive Jugendarbeit umgesetzt wird”, sagte Hetz.

Kreisbrandrat Hermann Schreck dankte der Sparkasse Bayreuth im Namen der Feuerwehrführung sowie aller 1000 Jugendlichen im Landkreis Bayreuth für die großzügige Unterstützung.
Der Slogan auf dem Abrollbehälter: “Zwei starke Partner für Ihre Zukunft – Kreisfeuerwehrverband Bayreuth + Sparkasse Bayreuth” habe sich einmal mehr bewiesen. Man könne sich auf die Unterstützung der Sparkasse stets verlassen und habe in ihr einen hervorragenden Partner gefunden. Mit dem Abrollbehälter wurde ein Serviceangebot für alle Feuerwehren des Landkreises zur Unterstützung der Jugendarbeit geschaffen. Er ermögliche es u. a. auch kleineren Wehren, beispielsweise Jugendfeuerwehrtage zu veranstalten, da mit den enthaltenen Wettbewerbsgeräten eine logistische Vereinfachung einhergehe.

Der Container wurde in rund 480 Stunden ehrenamtlicher Arbeit mit Regalen, Halterungen und Wettbewerbsgeräten ausgestattet.

Ohne die großzügige Unterstützung der Sparkasse Bayreuth wäre diese Anschaffung nicht möglich gewesen.

Der Kreisfeuerwehrverband Bayreuth e. V. bedankt sich auf diesem Wege nochmals ganz herzlich.

Text: Carolin Rausch, Leiterin FB ÖA + Gundi Haas, Sparkasse Bayreuth
Fotos: Carolin Rausch

, ,

Ähnliche Beiträge

Firma Geroh spendet Pneumatikmast

Nachrichten
Die Firma Geroh mit Sitz in Waischenfeld hat der Freiwilligen Feuerwehr einen Pneumatikmast “Aero” mit dreh- und neigbaren High-Power-LED-Strahlern im Wert von 5.000 € gespendet. Anlässlich des Bezirksfeuerwehrtages in Bayreuth…
Weiterlesen