Truppmannausbildung in der Inspektion II absolviert

Truppmannausbildung in der Inspektion II absolviert

Insgesamt 39 Feuerwehrleute aus allen vier Unterkreisen der Inspektion II schlossen in dieser Woche erfolgreich die Truppmannausbildung ab.

Ziel dieser Ausbildung, welche auch als Grundausbildungslehrgang bezeichnet wird, ist die Befähigung zur Übernahme von grundlegenden Tätigkeiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz. Der Abschluß der bundeseinheitlich geregelten Schulung ist eine praktisch unverzichtbare Voraussetzung für ein erfolgreiches Tätigwerden in der Feuerwehr. Neben den relevantesten Normen des Feuerwehrrechts sowie der einschlägigen Unfallverhütungsvorschriften bildet die Fahrzeug- und Gerätekunde einen wichtigen Schwerpunkt. Weiterhin sind auch Kenntnisse über lebensrettende Sofortmaßnahmen im Rahmen der Ersten Hilfe sowie die Tätigkeiten und Aufgabenaufteilung bei der Brandbekämpfung und der Technischen Hilfeleistung erforderlich. Der Grundausbildungslehrgang kommt somit auf 70 Ausbildungsstunden.

Kreisbrandinspektor Armin Meyer zeigte sich erfreut über die Bereitschaft der Feuerwehrleute, sich dieser qualifizierten und enorm praxisrelevanten Ausbildung zu unterziehen. Zahlreiche Einsatzbeispiele, wie jüngst das Großfeuer in Löhlitz, zeigen, dass nur das gemeinsame Miteinander aller eingesetzten Kräfte bei der Bewältigung einer Schadenslage zum Erfolg führen kann. Er appellierte an die Teilnehmer, das erlernte Wissen in den jeweiligen Heimatfeuerwehren umzusetzen und so als Multiplikatoren für eine weitere Verbreitung ihrer Kenntnisse zu sorgen.

Ein besonderer Dank gilt hierbei ebenso allen beteiligten Führungskräften, Ausbildern sowie den Helfern der jeweiligen Unterrichtsstandorte für deren vielfältige Unterstützung in den vergangenen Monaten.

Abschlussfoto der Lehrgangsteilnehmer am 07. Mai in Hummeltal ...
Abschlussfoto der Lehrgangsteilnehmer am 07. Mai in Hummeltal …
... sowie am 09. Mai in Plankenfels.
… sowie am 09. Mai in Plankenfels.

Text: Sven Kaniewski, Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit
Fotos: Sven Kaniewski und FF Plankenfels

, , , ,

Ähnliche Beiträge

Vorstellung KBM Johannes Sperber

Nachrichten
Seit dem 01. Januar 2022 besetzt Johannes Sperber aus Weidensees das Amt des Kreisbrandmeisters für Sonderausbildung in der Ausbildungsinspektion des Landkreises Bayreuth. In diesem Video stellt er sich und sein…
Weiterlesen

Zimmerbrand in Hummeltal

Einsätze
Am Montag, den 15.01.18, wurden die Feuerwehren um Hummeltal zu einem Zimmerbrand in Hummeltal alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Haus vollständig verqualmt. Atemschutzträger drangen ins Gebäude vor, hier…
Weiterlesen