Vierter CSA-Lehrgang nach Corona am Standort Speichersdorf

Vierter CSA-Lehrgang nach Corona am Standort Speichersdorf

Ausbildung

Am 19.10.2023 um 19:00 Uhr startete der Vierte CSA-Lehrgang im Jahr 2023 am Standort Speichersdorf. Lehrgangsleiter Marco Kießling (KBM Gefahrgut) vermittelte den Teilnehmern die theoretischen Grundlagen.

Am 21.10.2023 wurde der Lehrgang um 08:00 Uhr mit dem praktischen Teil fortgeführt. Die Teilnehmer durchliefen die Stationen „Ankleiden“, „Belastungsübung“, „Einsatzübung“ mit Erkundung & Auswertung und dem anschließenden „Dekontaminieren und Auskleiden“.

Zehn Teilnehmer aus den Feuerwehren Glashütten, Pegnitz, Trockau und Landkreis Bayreuth schlossen den ca. 10 stündigen Lehrgang mit Erfolg ab.

Herzlicher Dank gilt dem Lehrgangsleiter mit Team und den Kameraden der FF Speichersdorf für die Unterstützung und Versorgung während des Lehrganges.

Text und Bilder: KBM J. Küffner

Ausbildung, CSA-Ausbildung, FF Glashütten, FF Pegnitz, FF Trockau, Landkreis Bayreuth

Ähnliche Beiträge

Digitalfunklehrgang in Kirchahorn abgeschlossen

Nachrichten
Über den erfolgreich abgeschlossenen Digitalfunklehrgang konnten sich 35 Teilnehmer aus den Wehren Buchau, Christanz, Freiahorn, Gereuth, Gesees, Kirchahorn, Körzendorf, Kühlenfels, Leups, Oberwaiz, Poppendorf, Püttlach, Reizendorf, Troschenreuth und Volsbach-Eichig, freuen, welche…