Brand in Müllverladestation

Brand in Müllverladestation

Zu einem Brand in der Müllverladestation wurde die Feuerwehr Bindlach am Nachmittag des 20.06.2014 gerufen. Die rasch eintreffenden Einsatzkräfte fanden eine komplett verrauchte Halle vor. Um für jeden Fall ausreichend Atemschutzgeräteträger zur Verfügung zu haben, ließ die Einsatzleitung auf B3 erhöhen, sodass die Ständige Wache Bayreuth, St. Georgen und Crottendorf nachalarmiert wurden. Das Feuer konnte schließlich im Bereich des Tores 6 lokalisiert und mittels Schaum gelöscht werden. Zusätzlich wurde die Halle mit zwei Lüftern rauchfrei gemacht. Am Abend wurde nochmals eine Brandnachschau durchgeführt.

Text und Fotos: Carolin Rausch

 

, , ,

Ähnliche Beiträge

Brandeinsatz in Hochstahl

Einsätze
Mit einem starken Kräfteaufgebot bekämpfte die Feuerwehr am späten Abend des 4. November 2022 einen größeren Brand in Hochstahl.  Betroffen waren hier ein Carport, ein daran anliegendes Holzlager sowie eine…
Weiterlesen

Küchenbrand in Bischofsgrün

Einsätze
Zu einem Küchenbrand wurden die Freiwilligen Feuerwehren am späten Vormittag des 20.02.2021 gerufen. Nach Feststellung der Bewohner, dass es brennt, versuchten diese, selbst zu löschen und verständigten zeitgleich über Notruf…
Weiterlesen