Brand in Müllverladestation

Brand in Müllverladestation

Einsätze

Zu einem Brand in der Müllverladestation wurde die Feuerwehr Bindlach am Nachmittag des 20.06.2014 gerufen. Die rasch eintreffenden Einsatzkräfte fanden eine komplett verrauchte Halle vor. Um für jeden Fall ausreichend Atemschutzgeräteträger zur Verfügung zu haben, ließ die Einsatzleitung auf B3 erhöhen, sodass die Ständige Wache Bayreuth, St. Georgen und Crottendorf nachalarmiert wurden. Das Feuer konnte schließlich im Bereich des Tores 6 lokalisiert und mittels Schaum gelöscht werden. Zusätzlich wurde die Halle mit zwei Lüftern rauchfrei gemacht. Am Abend wurde nochmals eine Brandnachschau durchgeführt.

Text und Fotos: Carolin Rausch

 

Bayreuth, Bindlach, Brand, Müllverladestation

Ähnliche Beiträge

Gemeinsame Einsatzübung in Bayreuth

Nachrichten
Mit einer durchaus anspruchsvollen Übung warteten die Verantwortlichen der Feuerwehren Eckersdorf, Donndorf und der Abteilung Innere Stadt der Feuerwehr Bayreuth am Abend des 03. Dezember 2021 auf. Es bot sich…

Schwerer Verkehrsunfall auf der B22 auf Höhe Lehen

Einsätze
Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden die Freiwilligen Feuerwehren Lehen, Neunkirchen a. Main, die Ständige Wache Bayreuth und zahlreiche Einsatzkräfte des Rettungsdienstes mit Notarzt am Freitag, 07.12.2018 um 12:22 Uhr alarmiert.…

Brand in einer Industrieanlage

Einsätze
Zu einem Industriebrand in Creußen, Ortsteil Neuenreuth, wurden am 3. November die umliegenden Wehren mit dem Alarmstichwort: Brand Industrieanlage; B6 von der Leitstelle Bayreuth alarmiert. Übersichtsplan der Industrieanlage Bedienstand der…